Angebote zu "Dslm-Kameras" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Peak Design Everyday Sling V2 10 Liter hellgrau
155,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Große Hüft- oder Umhänge-Fototasche In den Everyday-Sling-Taschen von Peak Design hast du nicht nur deine Kamera, sondern auch alles andere auf praktische und stilvolle Art dabei - sie sind die kompakten und verlässlichen Begleiter auf der Fototour, funktionieren aber genauso gut als Umhängetasche im normalen Alltag. Mit dem "Update" der Everyday Line auf die Version 2 (V2) präsentiert sich die Serie noch dazu in neuem Look). Die größere Everyday Sling mit 10 Litern Fassungsvermögen nimmt dabei auch umfangreiche Ausrüstungen auf, etwa deine Kamera, mehrere Objektive, Zubehör oder auch eine Drohne. Für eine DSLR- oder DSLM-Kamera inkl. Objektiv, Wechselobjektiven und eine Drohne Das Design der Tasche setzt auf ein geräumiges Hauptfach. Eine große Kamera mit angesetztem Zoomobjektiv und eine weitere große Linse passen problemlos. Größere DSLM-Kameras wie die verschiedenen Modelle der Sony-a7-Serie oder eine Fuji X-T3 lassen noch Raum für bis zu zwei Wechselobjektive. Abgesehen davon fasst die Tasche auch eine Drohne wie die DJI Mavic Pro inklusive der dazugehörigen Fernbedienung. Wenn der mitgelieferte FlexFold-Teiler (mehr dazu siehe unten) stattdessen als "Regalboden" gefaltet wird, können neben einem großen Zoom auch zwei Festbrennweiten "gestapelt" werden. Du kannst die FlexFold-Teiler natürlich auch ganz entfernen und die Tasche dann für alles Mögliche nutzen - die professionelle Fototasche passt sich also ganz deinen Alltagsbedürfnissen an. Tablets mit bis zu 13 Zoll Bildschirmdiagonale passen komfortabel in ein stabiles Extrafach an der dem Körper zugewandten Seite und im Innenfutter der Deckelklappe ist ein langes Reißverschlussfach mit 4 kleinen Einsteckfächern, um für Ordnung bei Akkus, Speicherkarten und Kabeln zu sorgen. Die Cord-Hook-Haltegurte können hier ebenfalls sicher aufbewahrt werden. Natürlich gibt es auch noch ein Einsteckfach an der Außenseite, hier können Dinge wie dein Smartphone oder eine Brieftasche aufbewahrt werden. Umhängetasche mit hohem Tragekomfort Als Umhängetasche passt sich die Everyday Sling 10L bequem dem Körper an. Ein gepolsterter Schultergurt mit Drehgelenken sorgt für einen optimalen Sitz, die Länge kann zusätzlich mit dem bewährten Peak-Design-Schnellverschluss beliebig angepasst werden. Immer unterwegs? Auch auf Reisen bewährt sich die große Everyday Sling und der stabile Tragegriff hakt die Tasche sicher am Reisetrolleys fest. FlexFold-Teiler - Cleveres Faltdesign für ein individuelles Anpassen Fast schon ein Markenzeichen von Peak Design: Anders als bei anderen Taschen lassen sich die Everydays noch flexibler einteilen und anpassen. Der Clou dahinter: die FlexFold-Teiler! Die Entwickler von Peak Design haben das Konzept an japanische Origami-Techniken angelehnt. Mit diesem innovativen Design aus zwei Lagen Stoff ist der Einteiler nicht nur einfach faltbar, sondern doppelt ausklappbar: Eine Lage des Teilers lässt sich umklappen, während die andere Lage ausgeklappt bleibt. So bekommst du eine Art Regal mit einem Zwischenboden. Der Einteiler kann ein langes Objektiv stützen und gleichzeitig zwei übereinander gestapelte Objektive voneinander trennen. So ergibt sich eine Vielzahl von Verstaumöglichkeiten, was die Everyday Sling trotz ihrer kompakten Maße erstaunlich geräumig werden lässt. Weitere Details Viele Details optimieren die Tasche für den Fotoeinsatz und erhöhen den Nutzwert im Alltag. Zu den Peak Design Essentials zählen die stabile Halteschlaufe für einen Capture Clip, der das sichere Einrasten der Kamera an der Außenseite der Tasche ermöglicht. Zusätzlich befinden sich je zwei Schlaufen am Boden der Tasche. Hier können die beiden mitgelieferten Haltegurte für das Cord-Hook-System befestigt werden, falls du außen ein Stativ mitnehmen willst. Wasserfeste DWR-Imprägnierung und wasserfeste Reißverschlüsse mit Blenden und Sicherheitslaschen machen die Tasche auch für rauhe Umgebungen fit, während weiches Baumwoll-Mischgewebe als Innenmaterial und Hardware-Teile aus eloxiertem Aluminium qualitativ hochwertiges Feeling vermitteln. Technische Details Außenmaterial: Nylongewebe (Gewebestärke 400D, wasserfest) Innenmaterial: Baumwoll-Mischgewebe Farbe: Ash (Hellgrau) Volumen: 10 Liter Tablet-Fach: 30 x 22 x 1,5 cm Außenmaße: 40 x 14 x 24,5 cm (Länge x Breite x Höhe) Gewicht leer: 650 g Lieferumfang 1 Peak Design Everyday Sling V2 10 Liter 2 Flex-Fold Teiler zur variablen Innenraumgestaltung 2 Haltegurte für das Cord-Hook-System

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Peak Design Rucksack 30 Liter charcoal - anthra...
292,43 € *
zzgl. 5,80 € Versand

In diesem großen und vielseitig konfigurierbaren Fotorucksack können auch umfangreiche Fotoausrüstungen transportiert werden. In klassischer Peak-Design-Qualität, für eine große DSLR und bis zu vier Objektive mit Zubehör. * Großer, vielseitiger Fotorucksack aus wasserabweisendem Nylon * Magnetverschluss und Reißverschlussöffnungen für doppelten Schutz * Verbindet ein modisches Design mit einer hohen Flexibilität * Für alle Kameras geeignet, fasst dazu mehrere Objektive oder eine Drohne * Einschubfächer für große Notebooks oder Dokumente Peak Design Everyday Backpack V2 Foto-Rucksack 30 Liter Oft auf Tour und trotzdem viel dabei? Kein Problem! Die größte Version des Everyday Backpack V2 fasst 30 Liter, also verschwinden auch größere Foto-Ausrüstungen problemlos darin - mithilfe der gepolsterten FlexFold-Teiler sicher verstaut. Und was du sonst noch an Alltagsgegenständen brauchst, bleibt dank praktischer Zugänge im individuell konfigurierbarem Innenraum gut organisiert und trennbar von der Fotoausrüstung. Mit dem "Update" der Everyday Line auf die Version 2 (V2) präsentiert sich die Serie noch dazu in einem neuem Look. Schnelle Zugriffsmöglichkeiten, sicherer Innenraum Das schicke, minimalistische Design hat es sprichwörtlich in sich - mit der Everyday Backpack-Serie hat Peak Design einige höchst innovative Lösungen entwickelt, die den Innenraum des Rucksacks zuverlässig schützen und dabei trotzdem in sekundenschnelle Zugang zur Foto- Ausrüstung gewähren. Das funktioniert mit zwei Möglichkeiten: Einmal konventionell über die Deckelklappe, die mit dem MagLatch-Verschlusssystem verschlossen werden kann. Eine hervorragend durchdachte Lösung für effektiven Schutz, die sich bereits bei den Messenger Bags bewährt hat. Dabei befindet sich in der Verschlussklappe ein Verschlusshaken aus Metall mit passenden Ankerbalken an der Vorderseite des Rucksacks. Anders als bei den meisten Rucksäcken hat Peak Design dabei verschiedene "Füllstände" bedacht: es gibt nämlich 4 Ankerbalken, stabil vernietet, in die der Verschlusshaken eingehakt werden kann. Ist der Rucksack voll beladen, nimmst du einfach den obersten Balken, ist er eher leer, einen tieferen. Klappenverschluss und Haken sind außerdem magnetisch. So kann der Rucksack auch zuverlässig geschlossen werden, ohne den Haken einzurasten. Seitlicher Zugriff Die zweite Möglichkeit unterscheidet den Everyday Backpack ebenfalls grundlegend von anderen Fotorucksäcken: Neben der Deckelklappe gibt es noch eine Reißverschlussöffnung auf beiden Seiten des Rucksacks. Das eliminiert den größten Nachteil herkömmlicher Rucksäcke mit Zugang von oben - du musst dich nicht mehr durch den Inhalt wühlen! Gleichzeitig erhöht dieses clevere Detail die Alltagstauglichkeit des Rucksacks enorm: Wenn du nämlich nicht nur deine Fotoausrüstung, sondern auch Alltagsgegenstände oder Reisegepäck mitnimmst. Im Everyday Backpack kannst du den Innenraum individuell konfigurieren (mehr dazu unten) und so beides problemlos voneinander getrennt verstauen - und durch die beiden seitlichen Öffnungen auch unabhängig darauf zugreifen. So kannst du außerdem den Rucksack von der rechten Seite aus vor den Körper ziehen, um zum Beispiel auf die Kameraausrüstung im rechten Hauptfach zuzugreifen, während die Alltagsdinge sicher in der linken Rucksackhälfte bleiben und nicht dazwischen kommen. Bequeme, unkompliziert verstellbare Tragegurte helfen dabei. Und da die Außenhülle des Rucksacks auch komplett aus 100 % recyceltem, wetterfestem Nylon hergestellt ist, bleibt der Inhalt selbst dann trocken, wenn es im Herbst nach Schottland gehen soll. Anpassungsfähig: Viel Platz für Kamera und Objektive Das große Hauptfach ist außerdem anpassungsfähig: mit drei individuell plazier- und faltbaren Klettverschluss-Teilern richtet es sich ganz nach dem Bedarf deiner Fotoausrüstung und ist damit für jede Art von Kameras geeignet - von spiegellosen Systemkameras aller Größenordnungen bis hin zu Vollformat-Spiegelreflexkameras. Was letztendlich in den Rucksack passt, hängt natürlich von der Größe der Kamera und der Objektive ab. Eine mögliche Bestückung wäre eine DSLR-Kamera mit einem angesetzten Objektiv, drei bis vier Wechselobjektive und ein Aufsteckblitz. Größere DSLM-Kameras wie die verschiedenen Modelle der Sony-a7-Serie oder eine Fuji X-T3 lassen noch Raum für weitere Objektive. Außerdem kann man noch jede Menge Zubehör verstauen. Und wer eine kleine DSLM-Kamera hat (MFT-Kameras von Olympus, Fujifilm X-A oder E-Serie) kann den Rucksack für seine Ausrüstung und für fotofremde Dinge nutzen. Auch Drohnen-Piloten treffen mit dem Everyday Backpack 30L eine optimale Wahl, denn der Rucksack bietet ausreichend Platz für eine DJI Phantom 4 inklusive Fernbedienung und Zubehör. Optimaler Sitz und hoher Tragekomfort Ein abnehmbarer Brustgurt sorgt bei Bedarf für noch mehr Tragekomfort. Damit werden die beiden Tragegurte verbunden und halten sich dann gegenseitig in Position. So sitzt der Rucksack optimal am Körper, ohne dass er verrutscht. Der Brustgurt wird mit Aluminiumhaken in die Tragegurte eingehakt. Außerdem ist ein längenverstellbarer Hüftgurt als separates Zubehör erhältlich. Dieser überträgt einen Teil des Rucksackgewichts auf den Hüftbereich, um den Rücken weiter zu entlasten. Vielseitige Extra-Fächer Ein Tablet- und Laptopfach nimmt Geräte mit bis zu 16 Zoll Bildschirmdiagonale sicher auf. Dank zweier separater Hüllen können neben dem Tablet oder Laptop auch Dokumente oder sogar ein zweites Gerät transportiert werden. Im Innenfutter sind außerdem mehrere kleine Einsteckfächer - Unordnung bei Akkus, Speicherkarten und Kabeln gehört mit dem Everyday Backpack der Vergangenheit an. Diese Fächer haben entweder Reißverschlüsse oder sind durch einen Mini-Magneten im Innenfutter sogar selbstschließend. Mehr Gepäck als geplant? Kein Grund zur Sorge! Mit den beiliegenden Cord-Hook-Tragegurten bekommt die Tasche zusätzliche Tragekapazitäten: Einfach die verstellbaren Trageschlaufen seitlich einrasten. Stative und andere Gegenstände können so sicher außen befestigt und mitgenommen werden. Wenn du dieses Feature nicht nutzt, finden die Haltegurte in einem versteckten Aufbewahrungsfach Platz. Die FlexFold-Teiler - Cleveres Faltdesign für ein individuelles Anpassen Fast schon ein Markenzeichen von Peak Design: Anders als andere Rucksäcke lassen sich die Everydays noch flexibler einteilen und anpassen. Der Clou dahinter: die FlexFold-Teiler! Die Entwickler von Peak Design haben das Konzept an japanische Origami-Techniken angelehnt. Mit diesem innovativen Design aus zwei Lagen Stoff ist der Einteiler nicht nur einfach faltbar, sondern doppelt ausklappbar: Eine Lage des Teilers lässt sich umklappen, während die andere Lage ausgeklappt bleibt. So bekommst du eine Art Regal mit einem Zwischenboden. Der Einteiler kann ein langes Objektiv stützen und gleichzeitig zwei übereinander gestapelte Objektive voneinander trennen - eine Vielzahl von Verstaumöglichkeiten. Du kannst die FlexFold-Teiler natürlich auch ganz entfernen - der Everyday Backpack passt sich also ganz deinen Alltagsbedürfnissen an. Befestigungsmöglichkeit für einen Capture Clip an jedem Tragegurt Beide Tragegurte haben eine Befestigungsmöglichkeit für einen separat erhältlichen Peak Design Capture Clip. Damit ist die Kamera zuverlässig gesichert und sofort in Reichweite. Weitere Details Auch die kleinen Dinge hat Peak Design im Blick. Zu den vielen Details gehören eine Innentasche für Sonnenbrillen und ein AnchorLink-Clip im Futteral als sicherer Ankerpunkt für deinen Schlüsselbund! Zusätzlich befinden sich an der Außenseite Schlaufen für die beiden Cord-Hook-Haltegurte, mit denen, wie schon erwähnt auch Dinge, die für den Innenraum zu sperrig sind, sicher festgemacht werden können. Solche Details optimieren den Rucksack für den Fotoeinsatz und erhöhen den Nutzwert im Alltag. Wasserfeste DWR-Imprägnierung und wetterfeste Reißverschlüsse mit Blenden und Sicherheitslaschen machen die Tasche auch für rauhe Umgebungen fit, während weiches Baumwoll-Mischgewebe als Innenmaterial qualitativ hochwertiges Feeling vermittelt. Technische Details Außenmaterial: Nylongewebe (Gewebestärke 400D, wasserfest) Innenmaterial: Baumwoll-Mischgewebe Farbe: Charcoal (Dunkelgrau) Volumen: 30 Liter Gewicht leer: 1,7 kg Lieferumfang 1 Peak Design Everyday Backpack 30L 3 Flex-Fold Teiler zur variablen Innengestaltung 2 externe Haltegurte für das Cord-Hook-System 1 Brustgurt

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Peak Design Rucksack 30 Liter charcoal - anthra...
280,90 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Rückläufer, geprüft und gereinigt, Originalverpackung ist (leicht) beschädigt, leichte Gebrauchsspuren, das Zubehör ist komplett, volle Garantie seitens des Herstellers, 1 Jahr Gewährleistung seitens computeruniverse. Auf unsere B-Ware erhalten Sie die volle Garantie seitens des Herstellers, sofern nicht anders angegeben, sowie 1 Jahr Gewährleistung seitens computeruniverse. In diesem großen und vielseitig konfigurierbaren Fotorucksack können auch umfangreiche Fotoausrüstungen transportiert werden. In klassischer Peak-Design-Qualität, für eine große DSLR und bis zu vier Objektive mit Zubehör. * Großer, vielseitiger Fotorucksack aus wasserabweisendem Nylon * Magnetverschluss und Reißverschlussöffnungen für doppelten Schutz * Verbindet ein modisches Design mit einer hohen Flexibilität * Für alle Kameras geeignet, fasst dazu mehrere Objektive oder eine Drohne * Einschubfächer für große Notebooks oder Dokumente Peak Design Everyday Backpack V2 Foto-Rucksack 30 Liter Oft auf Tour und trotzdem viel dabei? Kein Problem! Die größte Version des Everyday Backpack V2 fasst 30 Liter, also verschwinden auch größere Foto-Ausrüstungen problemlos darin - mithilfe der gepolsterten FlexFold-Teiler sicher verstaut. Und was du sonst noch an Alltagsgegenständen brauchst, bleibt dank praktischer Zugänge im individuell konfigurierbarem Innenraum gut organisiert und trennbar von der Fotoausrüstung. Mit dem "Update" der Everyday Line auf die Version 2 (V2) präsentiert sich die Serie noch dazu in einem neuem Look. Schnelle Zugriffsmöglichkeiten, sicherer Innenraum Das schicke, minimalistische Design hat es sprichwörtlich in sich - mit der Everyday Backpack-Serie hat Peak Design einige höchst innovative Lösungen entwickelt, die den Innenraum des Rucksacks zuverlässig schützen und dabei trotzdem in sekundenschnelle Zugang zur Foto- Ausrüstung gewähren. Das funktioniert mit zwei Möglichkeiten: Einmal konventionell über die Deckelklappe, die mit dem MagLatch-Verschlusssystem verschlossen werden kann. Eine hervorragend durchdachte Lösung für effektiven Schutz, die sich bereits bei den Messenger Bags bewährt hat. Dabei befindet sich in der Verschlussklappe ein Verschlusshaken aus Metall mit passenden Ankerbalken an der Vorderseite des Rucksacks. Anders als bei den meisten Rucksäcken hat Peak Design dabei verschiedene "Füllstände" bedacht: es gibt nämlich 4 Ankerbalken, stabil vernietet, in die der Verschlusshaken eingehakt werden kann. Ist der Rucksack voll beladen, nimmst du einfach den obersten Balken, ist er eher leer, einen tieferen. Klappenverschluss und Haken sind außerdem magnetisch. So kann der Rucksack auch zuverlässig geschlossen werden, ohne den Haken einzurasten. Seitlicher Zugriff Die zweite Möglichkeit unterscheidet den Everyday Backpack ebenfalls grundlegend von anderen Fotorucksäcken: Neben der Deckelklappe gibt es noch eine Reißverschlussöffnung auf beiden Seiten des Rucksacks. Das eliminiert den größten Nachteil herkömmlicher Rucksäcke mit Zugang von oben - du musst dich nicht mehr durch den Inhalt wühlen! Gleichzeitig erhöht dieses clevere Detail die Alltagstauglichkeit des Rucksacks enorm: Wenn du nämlich nicht nur deine Fotoausrüstung, sondern auch Alltagsgegenstände oder Reisegepäck mitnimmst. Im Everyday Backpack kannst du den Innenraum individuell konfigurieren (mehr dazu unten) und so beides problemlos voneinander getrennt verstauen - und durch die beiden seitlichen Öffnungen auch unabhängig darauf zugreifen. So kannst du außerdem den Rucksack von der rechten Seite aus vor den Körper ziehen, um zum Beispiel auf die Kameraausrüstung im rechten Hauptfach zuzugreifen, während die Alltagsdinge sicher in der linken Rucksackhälfte bleiben und nicht dazwischen kommen. Bequeme, unkompliziert verstellbare Tragegurte helfen dabei. Und da die Außenhülle des Rucksacks auch komplett aus 100 % recyceltem, wetterfestem Nylon hergestellt ist, bleibt der Inhalt selbst dann trocken, wenn es im Herbst nach Schottland gehen soll. Anpassungsfähig: Viel Platz für Kamera und Objektive Das große Hauptfach ist außerdem anpassungsfähig: mit drei individuell plazier- und faltbaren Klettverschluss-Teilern richtet es sich ganz nach dem Bedarf deiner Fotoausrüstung und ist damit für jede Art von Kameras geeignet - von spiegellosen Systemkameras aller Größenordnungen bis hin zu Vollformat-Spiegelreflexkameras. Was letztendlich in den Rucksack passt, hängt natürlich von der Größe der Kamera und der Objektive ab. Eine mögliche Bestückung wäre eine DSLR-Kamera mit einem angesetzten Objektiv, drei bis vier Wechselobjektive und ein Aufsteckblitz. Größere DSLM-Kameras wie die verschiedenen Modelle der Sony-a7-Serie oder eine Fuji X-T3 lassen noch Raum für weitere Objektive. Außerdem kann man noch jede Menge Zubehör verstauen. Und wer eine kleine DSLM-Kamera hat (MFT-Kameras von Olympus, Fujifilm X-A oder E-Serie) kann den Rucksack für seine Ausrüstung und für fotofremde Dinge nutzen. Auch Drohnen-Piloten treffen mit dem Everyday Backpack 30L eine optimale Wahl, denn der Rucksack bietet ausreichend Platz für eine DJI Phantom 4 inklusive Fernbedienung und Zubehör. Optimaler Sitz und hoher Tragekomfort Ein abnehmbarer Brustgurt sorgt bei Bedarf für noch mehr Tragekomfort. Damit werden die beiden Tragegurte verbunden und halten sich dann gegenseitig in Position. So sitzt der Rucksack optimal am Körper, ohne dass er verrutscht. Der Brustgurt wird mit Aluminiumhaken in die Tragegurte eingehakt. Außerdem ist ein längenverstellbarer Hüftgurt als separates Zubehör erhältlich. Dieser überträgt einen Teil des Rucksackgewichts auf den Hüftbereich, um den Rücken weiter zu entlasten. Vielseitige Extra-Fächer Ein Tablet- und Laptopfach nimmt Geräte mit bis zu 16 Zoll Bildschirmdiagonale sicher auf. Dank zweier separater Hüllen können neben dem Tablet oder Laptop auch Dokumente oder sogar ein zweites Gerät transportiert werden. Im Innenfutter sind außerdem mehrere kleine Einsteckfächer - Unordnung bei Akkus, Speicherkarten und Kabeln gehört mit dem Everyday Backpack der Vergangenheit an. Diese Fächer haben entweder Reißverschlüsse oder sind durch einen Mini-Magneten im Innenfutter sogar selbstschließend. Mehr Gepäck als geplant? Kein Grund zur Sorge! Mit den beiliegenden Cord-Hook-Tragegurten bekommt die Tasche zusätzliche Tragekapazitäten: Einfach die verstellbaren Trageschlaufen seitlich einrasten. Stative und andere Gegenstände können so sicher außen befestigt und mitgenommen werden. Wenn du dieses Feature nicht nutzt, finden die Haltegurte in einem versteckten Aufbewahrungsfach Platz. Die FlexFold-Teiler - Cleveres Faltdesign für ein individuelles Anpassen Fast schon ein Markenzeichen von Peak Design: Anders als andere Rucksäcke lassen sich die Everydays noch flexibler einteilen und anpassen. Der Clou dahinter: die FlexFold-Teiler! Die Entwickler von Peak Design haben das Konzept an japanische Origami-Techniken angelehnt. Mit diesem innovativen Design aus zwei Lagen Stoff ist der Einteiler nicht nur einfach faltbar, sondern doppelt ausklappbar: Eine Lage des Teilers lässt sich umklappen, während die andere Lage ausgeklappt bleibt. So bekommst du eine Art Regal mit einem Zwischenboden. Der Einteiler kann ein langes Objektiv stützen und gleichzeitig zwei übereinander gestapelte Objektive voneinander trennen - eine Vielzahl von Verstaumöglichkeiten. Du kannst die FlexFold-Teiler natürlich auch ganz entfernen - der Everyday Backpack passt sich also ganz deinen Alltagsbedürfnissen an. Befestigungsmöglichkeit für einen Capture Clip an jedem Tragegurt Beide Tragegurte haben eine Befestigungsmöglichkeit für einen separat erhältlichen Peak Design Capture Clip. Damit ist die Kamera zuverlässig gesichert und sofort in Reichweite. Weitere Details Auch die kleinen Dinge hat Peak Design im Blick. Zu den vielen Details gehören eine Innentasche für Sonnenbrillen und ein AnchorLink-Clip im Futteral als sicherer Ankerpunkt für deinen Schlüsselbund! Zusätzlich befinden sich an der Außenseite Schlaufen für die beiden Cord-Hook-Haltegurte, mit denen, wie schon erwähnt auch Dinge, die für den Innenraum zu sperrig sind, sicher festgemacht werden können. Solche Details optimieren den Rucksack für den Fotoeinsatz und erhöhen den Nutzwert im Alltag. Wasserfeste DWR-Imprägnierung und wetterfeste Reißverschlüsse mit Blenden und Sicherheitslaschen machen die Tasche auch für rauhe Umgebungen fit, während weiches Baumwoll-Mischgewebe als Innenmaterial qualitativ hochwertiges Feeling vermittelt. Technische Details Außenmaterial: Nylongewebe (Gewebestärke 400D, wasserfest) Innenmaterial: Baumwoll-Mischgewebe Farbe: Charcoal (Dunkelgrau) Volumen: 30 Liter Gewicht leer: 1,7 kg Lieferumfang 1 Peak Design Everyday Backpack 30L 3 Flex-Fold Teiler zur variablen Innengestaltung 2 externe Haltegurte für das Cord-Hook-System 1 Brustgurt

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Peak Design Everyday Sling 10L Ash Fototasche
152,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Everyday Sling ist eine perfekte Tasche für minimalistische Fotografen. Sie ist eine Neudefinition dessen, was eine Tasche sein kann. Viele clevere Details machen ihre hohe Funktionalität aus. Ein Gurt mit Drehgelenken sorgt für einen optimalen Sitz. * Schneller Kamerazugriff, modisches Design und clevere Detaillösungen * Funktioniert auch sehr gut als normale Umhängetasche für den Alltag * Einsteckfach für ein iPad oder für ein Notebook (z.B. 13 Zoll MacBook) * FlexFold-Klettteiler mit Origami-Konzept zum Einteilen des Hauptfachs * Befestigungsmöglichkeiten für CapturePro bzw. Capture Camera Clip Vielseitige Fototasche mit einem modischen Design und vielen cleveren Detaillösungen Mit der Everyday Sling liefert Peak Design einen würdigen neuen Ableger der erfolgreichen Everyday-Serie. Die Everyday Sling ist eine vielseitige Fototasche für minimalistische Fotoenthusiasten. Die Tasche eignet sich für alle Arten von Wechselobjektivkameras. Das reicht von spiegellosen Systemkameras aller Größenordnungen bis hin zu Vollformat-Spiegeleflexkameras. Und natürlich gibt es auch jede Menge Verstaumöglichkeiten für Zubehör sowie ein Fach für ein kleineres Notebook oder für einen Tablet-PC. Die Everyday Sling ist eine Neudefinition dessen, was eine Tasche sein kann. Ein schneller Zugriff auf die Ausrüstung und zahlreiche clevere Detaillösungen machen die hohe Funktionalität der Tasche aus. Zu den besonderen Features zählen die faltbaren FlexFold-Inneneinteiler, das ausklappbare Frontfach, Kompressionsriemen zum Festmachen eines Stativs und der mit Gelenken ausgestattete Tragegurt. Die Verwendung robuster und gleichzeitig leichter Materialien, eine erstklassige Verarbeitung und ein modisches Design im Stil einer Messenger Bag runden das gelungene Gesamtkonzept der Tasche ab. Die Everyday Sling funktioniert deshalb auch sehr gut als normale Umhängetasche für den privaten und beruflichen Alltag. Zum Beispiel für eine DSLR-Kamera mit einem 24-70mm-Objektiv und ein kurzes Zoomobjektiv Das Hauptfach der Everyday Sling passt für eine mittlere Kameraausrüstung. Was letztendlich in die Tasche passt, hängt davon ab, was für eine Kamera man besitzt. Neben einer DSLR-Kamera mit einem angesetzten 24-70mm-Objektiv bleibt noch Platz für ein kurzes Zoomobjektiv oder für eine Festbrennweite. Größere DSLM-Kameras wie die verschiedenen Modelle der Sony-a7-Serie oder eine Fuji X-T2 lassen noch Raum für bis zu zwei Wechselobjektive. Das Hauptfach ist sogar groß genug für eine Kamera-Drohne vom Typ DJI Mavic und für die dazugehörige Fernbedienung. FlexFold-Klettteiler zum Einteilen des Hauptfachs - Faltdesign für ein individuelles Anpassen Das Hauptfach der Tasche ist mit zwei FlexFold-Einteilern ausgestattet. Diese speziellen Inneneinteiler sind per Klett befestigt. Mit ihrer Hilfe kann man das Hauptfach seinen Bedürfnissen entsprechend anpassen. Man kann die Inneneinteiler beliebig versetzen. Und man kann sie auch ganz weglassen. Die FlexFold-Einteiler besitzen zwei Besonderheiten. Eine Besonderheit ist ihr Origami-artiges Faltdesign. Die zweite Besonderheit besteht darin, dass eine Hälfte der Einteiler zweilagig ist. Dieses Design eröffnet verschiedene Möglichkeiten: Man kann die 18,5 cm hohen Inneneinteiler ausgeklappt lassen, um längere Zoomobjektive voneinander zu trennen. Man kann eine der beiden Lagen um 90° umklappen, damit der Kletteinteiler auf einer Seite eine Art Regal mit einem Zwischenboden bildet, während gleichzeitig die volle Höhe von 18,5 cm erhalten bleibt, um einem langen Objektiv die nötige Stützwirkung zu bieten. Man kann aber auch beide Lagen umklappen, um zwei übereinander liegende Objektive durch ein dickes Polster voneinander zu trennen. Einsteckfach zum Verstauen eines kleineren Notebooks oder eines größeren Tablet-PCs Auf der körperzugewandten Seite des Hauptfaches befindet sich ein großes Einsteckfach zum Verstauen eines Notebooks oder eines Tablet-PCs. Das jeweilige Geräte kann bis zu 22 x 32 x 2 cm groß. Ein iPad passt ohne Probleme in das Fach. Das gleiche gilt für ein 11''-MacBook-Air. Laut Hersteller ist sogar genug Platz für ein 13"-Macbook-Pro-Retina. Schräg befestigter Gurt mit Drehgelenken sorgt für einen optimalen Sitz und verhindert Rutschen Die beste Trageweise sieht so aus, dass man die Tasche diagonal hinter dem Rücken trägt. Hierfür ist auch das Design der Tasche optimiert. Der Schultergurt ist schräg an der Tasche befestigt. Außerdem ist er mit Drehgelenken versehen. Beides sorgt dafür, dass die Tasche perfekt am Körper sitzt. Und es verhindert auch, dass die Tasche verrutscht. Selbst beim Radfahren bleibt sie in ihrer Position. Mit gewöhnlichen Umhängetaschen hat man oft das Problem, dass sie irgendwann vor den Bauch rutschen. Wenn man auf seine Ausrüstung zugreifen möchte, kann man sich die Tasche ganz einfach vor den Bauch ziehen. Die Reißverschluss-Deckelklappe des Hauptfachs öffnet sich zur körperabgewandten Seite, so dass sie nicht im Weg ist. 140 cm langer Schultergurt mit drei Verstellmöglichkeiten und Schnellversteller in der Gurtmitte Der Schultergurt ist ca. 140 cm lang. Er ist an drei Stellen längenverstellbar. Die beiden Stegschnallen im Bereich der Drehgelenke dienen eher zum permanenten Einstellen der Länge. Beim dritten Verstellpunkt geschieht das Verstellen über eine Stegschnalle mit einem ausklappbaren Metallbügel. Der Metallbügel macht das Verstellen schnell und umkompliziert. Das kann zum Beispiel sehr hilfreich sein, wenn man den Schultergurt kurzzeitig etwas verlängern möchte, damit man sich die Tasche besser vor den Bauch ziehen kann. Der eigentliche Gurt ist 32 mm breit. Er besitzt eine 48 mm breite und leicht gepolsterte Schulterauflage. Durch die relative Breite der Schulterauflage und die Polsterung wird das Taschengewicht optimal verteilt und abgefedert. Langes Reißverschlussfach mit farbkodierten Einsteckflächern an der Unterseite der Deckelklappe An der Unterseite der Deckelklappe befindet sich ein langes Reißverschlussfach zum Verstauen von Zubehör. Das Fach bietet einiges an Platz. Außerdem besitzt es vier Einsteckfächer für Kleinzubehör wie Akkus oder Speicherkarten. Die Fächer sind mit farbigen Nähten versehen: Zwei der Nähte sind schwarz, die anderen sind rot. Die Nähte können als Farbkodierung dienen: Schwarz für volle Akkus und leere Speicherkarten, Rot für leere Akkus und volle Karten. Ausklappbares Vorfach mit Kompressionsriemen zum Einhängen eines Kamerastativs An der Vorderseite der Tasche befindet sich ein Vorfach zum Verstauen von persönlichen Dingen wie Brieftaschen, Portmonnaies oder Smartphones. Man kann das Fach aber natürlich auch für weiteres Kamerazubehör nutzen. Ein besonderes Feature besteht darin, dass man das eigentlich flache Fach ausklappen kann, um den Stauraum zu vergrößern. Die Ausklappmöglichkeit funktioniert Hand in Hand mit den beiden Kompressionsriemen an der Vorderseite der Tasche. Die Riemen halten das Fach flach. Wenn man den Riemen etwas Spielraum gibt, kann man das Fach ausklappen. Man kann die Riemen sogar so lang einstellen, dass man ein Kamerastativ oder eine Yogamatte an der Unterseite der Tasche einhängen kann. Mit Befestigungsmöglichkeit für CapturePro Clip oder Capture Camera Clip an jeder Stirnseite An jeder Stirnseite der Tasche befindet sich eine Befestigungsmöglichkeit für einen CapturePro Clip oder einen Capture Camera Clip. Da die Tasche auf beiden Seiten eine entsprechende Befestigungsmöglichkeit besitzt, ist es egal, ob man die Tasche auf der linken oder auf der rechten Seite des Körpers trägt. Man kann seinen Capture Clip in jedem Fall so anbringen, dass er sich vorne an der Tasche befindet, damit man ohne Probleme auf die am Clip befestigte Kamera zugreifen kann. Verstärkter Riemen als Tragegriff und zum Befestigen am Ausziehgriff eines Trolleys An der Rückseite der Tasche befindet sich ein verstärkter Riemen. Der Riemen besitzt eine Doppelfunktion. Zum einen funktioniert der Riemen als Handgriff. Außerdem hat der Riemen die Funktion, dass man die Tasche auf den Ausziehgriff eines Reise-Trolleys stecken kann. Außenseite aus abriebfestem 500D-Nylongewebe - mit wasserabweisender Imprägnierung versehen Auch wenn es um die verwendeten Materialien geht, besitzt die Everyday Sling wirklich erstklassige Eigenschaften. Das gleiche gilt für die Verarbeitung. Das Außenmaterial der Tasche ist ein extrem widerstandsfähiges 500D-Nylongewebe. Das Material ist mit einer wasserabweisenden DWR-Imprägnierung versehen. Auch die Reißverschlüsse sind wasserfest. Außerdem sind die Reißverschlüsse mit Blenden ausgestattet. All das verhindert, dass Wasser in die Tasche eindringen kann. Die Innenseite der Tasche ist mit einem weichen Baumwoll-Mischgewebe ausgekleidet. Schnallen, Ösenund ähnliche Teile sind aus eloxiertem Aluminium gefertigt. Applikationen und Reißverschlusslaschen bestehen aus Leder. Reißverschlüsse mit Sicherheitslaschen- und ösen als Schutz gegen Diebstahl Der Reißverschluss-Zipper des Haupfachs ist mit einer Druckknopf-Lasche ausgestattet. Eine Öse am Reißverschluss-Zipper des Vorfachs bildet das Gegenstück zu der Lasche. Indem man die beiden Zipper über die Lasche und die Öse miteinander verbindet, wird verhindert, das Diebe die beiden Fächer unbemerkt öffnen können. Technische Details Außenmaterial: 500D-Nylonstoff (wasserfest) Farbe: Ash/Grey (hellgrau) Volumen: 8-10 Liter Maße: 23 x 40 x 14 cm (HxBxT) Maximale Tablet/Notebook-Größe: 22 x 32 x 2 cm Handgepäcktauglichkeit: für alle Airlines erfüllt Leergewicht: 680 g Lieferumfang 1 Everyday Sling, 2 FlexFold-Einteiler

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Peak Design Everyday Sling 10L Charcoal Fototasche
159,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Everyday Sling ist eine perfekte Tasche für minimalistische Fotografen. Sie ist eine Neudefinition dessen, was eine Tasche sein kann. Viele clevere Details machen ihre hohe Funktionalität aus. Ein Gurt mit Drehgelenken sorgt für einen optimalen Sitz. * Schneller Kamerazugriff, modisches Design und clevere Detaillösungen * Funktioniert auch sehr gut als normale Umhängetasche für den Alltag * Einsteckfach für ein iPad oder für ein Notebook (z.B. 13 Zoll MacBook) * FlexFold-Klettteiler mit Origami-Konzept zum Einteilen des Hauptfachs * Befestigungsmöglichkeiten für CapturePro bzw. Capture Camera Clip Vielseitige Fototasche mit einem modischen Design und vielen cleveren Detaillösungen Mit der Everyday Sling liefert Peak Design einen würdigen neuen Ableger der erfolgreichen Everyday-Serie. Die Everyday Sling ist eine vielseitige Fototasche für minimalistische Fotoenthusiasten. Die Tasche eignet sich für alle Arten von Wechselobjektivkameras. Das reicht von spiegellosen Systemkameras aller Größenordnungen bis hin zu Vollformat-Spiegeleflexkameras. Und natürlich gibt es auch jede Menge Verstaumöglichkeiten für Zubehör sowie ein Fach für ein kleineres Notebook oder für einen Tablet-PC. Die Everyday Sling ist eine Neudefinition dessen, was eine Tasche sein kann. Ein schneller Zugriff auf die Ausrüstung und zahlreiche clevere Detaillösungen machen die hohe Funktionalität der Tasche aus. Zu den besonderen Features zählen die faltbaren FlexFold-Inneneinteiler, das ausklappbare Frontfach, Kompressionsriemen zum Festmachen eines Stativs und der mit Gelenken ausgestattete Tragegurt. Die Verwendung robuster und gleichzeitig leichter Materialien, eine erstklassige Verarbeitung und ein modisches Design im Stil einer Messenger Bag runden das gelungene Gesamtkonzept der Tasche ab. Die Everyday Sling funktioniert deshalb auch sehr gut als normale Umhängetasche für den privaten und beruflichen Alltag. Zum Beispiel für eine DSLR-Kamera mit einem 24-70mm-Objektiv und ein kurzes Zoomobjektiv Das Hauptfach der Everyday Sling passt für eine mittlere Kameraausrüstung. Was letztendlich in die Tasche passt, hängt davon ab, was für eine Kamera man besitzt. Neben einer DSLR-Kamera mit einem angesetzten 24-70mm-Objektiv bleibt noch Platz für ein kurzes Zoomobjektiv oder für eine Festbrennweite. Größere DSLM-Kameras wie die verschiedenen Modelle der Sony-a7-Serie oder eine Fuji X-T2 lassen noch Raum für bis zu zwei Wechselobjektive. Das Hauptfach ist sogar groß genug für eine Kamera-Drohne vom Typ DJI Mavic und für die dazugehörige Fernbedienung. FlexFold-Klettteiler zum Einteilen des Hauptfachs - Faltdesign für ein individuelles Anpassen Das Hauptfach der Tasche ist mit zwei FlexFold-Einteilern ausgestattet. Diese speziellen Inneneinteiler sind per Klett befestigt. Mit ihrer Hilfe kann man das Hauptfach seinen Bedürfnissen entsprechend anpassen. Man kann die Inneneinteiler beliebig versetzen. Und man kann sie auch ganz weglassen. Die FlexFold-Einteiler besitzen zwei Besonderheiten. Eine Besonderheit ist ihr Origami-artiges Faltdesign. Die zweite Besonderheit besteht darin, dass eine Hälfte der Einteiler zweilagig ist. Dieses Design eröffnet verschiedene Möglichkeiten: Man kann die 18,5 cm hohen Inneneinteiler ausgeklappt lassen, um längere Zoomobjektive voneinander zu trennen. Man kann eine der beiden Lagen um 90° umklappen, damit der Kletteinteiler auf einer Seite eine Art Regal mit einem Zwischenboden bildet, während gleichzeitig die volle Höhe von 18,5 cm erhalten bleibt, um einem langen Objektiv die nötige Stützwirkung zu bieten. Man kann aber auch beide Lagen umklappen, um zwei übereinander liegende Objektive durch ein dickes Polster voneinander zu trennen. Einsteckfach zum Verstauen eines kleineren Notebooks oder eines größeren Tablet-PCs Auf der körperzugewandten Seite des Hauptfaches befindet sich ein großes Einsteckfach zum Verstauen eines Notebooks oder eines Tablet-PCs. Das jeweilige Geräte kann bis zu 22 x 32 x 2 cm groß. Ein iPad passt ohne Probleme in das Fach. Das gleiche gilt für ein 11''-MacBook-Air. Laut Hersteller ist sogar genug Platz für ein 13"-Macbook-Pro-Retina. Schräg befestigter Gurt mit Drehgelenken sorgt für einen optimalen Sitz und verhindert Rutschen Die beste Trageweise sieht so aus, dass man die Tasche diagonal hinter dem Rücken trägt. Hierfür ist auch das Design der Tasche optimiert. Der Schultergurt ist schräg an der Tasche befestigt. Außerdem ist er mit Drehgelenken versehen. Beides sorgt dafür, dass die Tasche perfekt am Körper sitzt. Und es verhindert auch, dass die Tasche verrutscht. Selbst beim Radfahren bleibt sie in ihrer Position. Mit gewöhnlichen Umhängetaschen hat man oft das Problem, dass sie irgendwann vor den Bauch rutschen. Wenn man auf seine Ausrüstung zugreifen möchte, kann man sich die Tasche ganz einfach vor den Bauch ziehen. Die Reißverschluss-Deckelklappe des Hauptfachs öffnet sich zur körperabgewandten Seite, so dass sie nicht im Weg ist. 140 cm langer Schultergurt mit drei Verstellmöglichkeiten und Schnellversteller in der Gurtmitte Der Schultergurt ist ca. 140 cm lang. Er ist an drei Stellen längenverstellbar. Die beiden Stegschnallen im Bereich der Drehgelenke dienen eher zum permanenten Einstellen der Länge. Beim dritten Verstellpunkt geschieht das Verstellen über eine Stegschnalle mit einem ausklappbaren Metallbügel. Der Metallbügel macht das Verstellen schnell und umkompliziert. Das kann zum Beispiel sehr hilfreich sein, wenn man den Schultergurt kurzzeitig etwas verlängern möchte, damit man sich die Tasche besser vor den Bauch ziehen kann. Der eigentliche Gurt ist 32 mm breit. Er besitzt eine 48 mm breite und leicht gepolsterte Schulterauflage. Durch die relative Breite der Schulterauflage und die Polsterung wird das Taschengewicht optimal verteilt und abgefedert. Langes Reißverschlussfach mit farbkodierten Einsteckflächern an der Unterseite der Deckelklappe An der Unterseite der Deckelklappe befindet sich ein langes Reißverschlussfach zum Verstauen von Zubehör. Das Fach bietet einiges an Platz. Außerdem besitzt es vier Einsteckfächer für Kleinzubehör wie Akkus oder Speicherkarten. Die Fächer sind mit farbigen Nähten versehen: Zwei der Nähte sind schwarz, die anderen sind rot. Die Nähte können als Farbkodierung dienen: Schwarz für volle Akkus und leere Speicherkarten, Rot für leere Akkus und volle Karten. Ausklappbares Vorfach mit Kompressionsriemen zum Einhängen eines Kamerastativs An der Vorderseite der Tasche befindet sich ein Vorfach zum Verstauen von persönlichen Dingen wie Brieftaschen, Portmonnaies oder Smartphones. Man kann das Fach aber natürlich auch für weiteres Kamerazubehör nutzen. Ein besonderes Feature besteht darin, dass man das eigentlich flache Fach ausklappen kann, um den Stauraum zu vergrößern. Die Ausklappmöglichkeit funktioniert Hand in Hand mit den beiden Kompressionsriemen an der Vorderseite der Tasche. Die Riemen halten das Fach flach. Wenn man den Riemen etwas Spielraum gibt, kann man das Fach ausklappen. Man kann die Riemen sogar so lang einstellen, dass man ein Kamerastativ oder eine Yogamatte an der Unterseite der Tasche einhängen kann. Mit Befestigungsmöglichkeit für CapturePro Clip oder Capture Camera Clip an jeder Stirnseite An jeder Stirnseite der Tasche befindet sich eine Befestigungsmöglichkeit für einen CapturePro Clip oder einen Capture Camera Clip. Da die Tasche auf beiden Seiten eine entsprechende Befestigungsmöglichkeit besitzt, ist es egal, ob man die Tasche auf der linken oder auf der rechten Seite des Körpers trägt. Man kann seinen Capture Clip in jedem Fall so anbringen, dass er sich vorne an der Tasche befindet, damit man ohne Probleme auf die am Clip befestigte Kamera zugreifen kann. Verstärkter Riemen als Tragegriff und zum Befestigen am Ausziehgriff eines Trolleys An der Rückseite der Tasche befindet sich ein verstärkter Riemen. Der Riemen besitzt eine Doppelfunktion. Zum einen funktioniert der Riemen als Handgriff. Außerdem hat der Riemen die Funktion, dass man die Tasche auf den Ausziehgriff eines Reise-Trolleys stecken kann. Außenseite aus abriebfestem 500D-Nylongewebe - mit wasserabweisender Imprägnierung versehen Auch wenn es um die verwendeten Materialien geht, besitzt die Everyday Sling wirklich erstklassige Eigenschaften. Das gleiche gilt für die Verarbeitung. Das Außenmaterial der Tasche ist ein extrem widerstandsfähiges 500D-Nylongewebe. Das Material ist mit einer wasserabweisenden DWR-Imprägnierung versehen. Auch die Reißverschlüsse sind wasserfest. Außerdem sind die Reißverschlüsse mit Blenden ausgestattet. All das verhindert, dass Wasser in die Tasche eindringen kann. Die Innenseite der Tasche ist mit einem weichen Baumwoll-Mischgewebe ausgekleidet. Schnallen, Ösenund ähnliche Teile sind aus eloxiertem Aluminium gefertigt. Applikationen und Reißverschlusslaschen bestehen aus Leder. Reißverschlüsse mit Sicherheitslaschen- und ösen als Schutz gegen Diebstahl Der Reißverschluss-Zipper des Haupfachs ist mit einer Druckknopf-Lasche ausgestattet. Eine Öse am Reißverschluss-Zipper des Vorfachs bildet das Gegenstück zu der Lasche. Indem man die beiden Zipper über die Lasche und die Öse miteinander verbindet, wird verhindert, das Diebe die beiden Fächer unbemerkt öffnen können. Technische Details Außenmaterial: 500D-Nylonstoff (wasserfest) Farbe: Ash/Grey (hellgrau) Volumen: 8-10 Liter Maße: 23 x 40 x 14 cm (HxBxT) Maximale Tablet/Notebook-Größe: 22 x 32 x 2 cm Handgepäcktauglichkeit: für alle Airlines erfüllt Leergewicht: 680 g Lieferumfang 1 Everyday Sling, 2 FlexFold-Einteiler

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot