Stöbern Sie durch unsere Angebote (7 Treffer)

Cody Stone - Gadget & Magic
20,80 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Sympathisch-nahbar, zuweilen frech und dennoch unglaublich liebenswert ? das ist Cody Stone. In seiner Show verknüpft er verrückte Ideen und kuriose Gegenstände mit außergewöhnlicher Gadget-Magie. Seien es nutzlose oder total praktische Dinge, technische Spielereien oder scheinbar simple Alltagsgegenstände: Cody Stone versteht es, sie mit origineller Zauberkunst zu vereinen. Eine Mischung aus High-Tech und Illusion. IPads und iPhones sind für den Digital-Native-Magier alltägliche Geräte. Es geht noch viel abgefahrener. Cody Stone lässt z. B. Drohnen mit Licht- und Lasereffekten zwischen seinen leeren Händen erscheinen, versucht sich wie ein Roboter auseinander zu bauen und wagt die Flucht aus einer Zwangsjacke, während er die Balance auf dem High-Tech-Einrad ?Solowheel? hält. Bei so vielen technischen Spielereien kriegen Männer glänzende Kinderaugen und mit seiner charmanten Art lässt er die Frauenherzen höher schlagen. Ein magischer Abend, an dem es nicht nur viel zu staunen sondern auch zu lachen gibt. Lassen Sie sich faszinieren von den Gadgets, verblüffen durch die Illusionen und verzaubern von Cody Stone. Einlass ist ab 19 Uhr. Abendkassenpreise: Normalpreis: 26 ? ermäßigt: 21 ? Die Veranstaltung ist in Halle 16.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Eintrittskarte Tour 1 Spezial (mit Autor R. Jan...
21,90 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Bei dieser Tour handelt es sich um die Tour 1 als Spezialtour dem Autor Reiner Janick (Dauer ca. 2 Stunden). Für die gewöhnliche Tour 1 (Dauer 1,5 Stunden) sind Eintrittskarten nicht im Vorverkauf, sondern nur am Tag der Führung vor Ort erhältlich! Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour 1 Spezial und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch, Erstattung oder Rücknahme. ? Eintrittskarten sind bis maximal 2 Tage vor der Führung hier erhältlich. ? Pro Bestellung können maximal 5 Eintrittskarten erworben werden. ? Festes Schuhwerk wird vorausgesetzt (keine hohen Absätze, keine Sandalen, Flip-Flops, Ballerinas usw.). ? Die Führung dauert ca. 2 Stunden. ? Die Tour richtet sich von Inhalt und Anspruch an ein erwachsenes Publikum. Sie ist daher nicht für Kinder und Jugendliche empfohlen. Kinder unter 7 Jahren können generell an unseren Führungen nicht teilnehmen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden in Berlin unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel. Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil bei einer Sprengung der U-Bahntunnel in Mitleidenschaft gezogen worden wäre. Die Anlage fiel in einen »Dornröschenschlaf« und wurde 1998 vom ein Jahr zuvor gegründeten Verein Berliner Unterwelten wiederentdeckt. Heute beherbergt das unterirdische Labyrinth Schwerpunktthemen wie Bombenkrieg und Luftschutz. Gezeigt werden zusätzlich Funde aus Bunkern des ehemaligen Regierungsviertels, sowie Kriegsschrott und Bodenfunde als Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkrieges. Im Blickpunkt steht auch die schwierige Thematik »Kriegsbauwerk und Denkmalschutz«. Weitere Ausstellungsräume zeigen zudem, was sich noch im Berliner Untergrund befindet oder befunden hat ? die Berliner Rohrpost, Brauereikeller und das Abwassersystem. Die zweistündige Tour 1 Spezial führt durch weitere unterirdische Räumlichkeiten und behandelt zusätzliche Themen, die auf der üblichen Tour 1 aus Zeitgründen nicht gezeigt oder vorgestellt werden können. Dabei wird der Autor Reiner Janick, einer der versiertesten Kenner der Materie, den Besuchern persönlich von seinen Forschungen und Erkenntnissen berichten. Der Referent: Reiner Janick (*1960 in Berlin) Seit 1988 Erforschung und Dokumentation der Berliner Bunker- und Luftschutzanlagen, seit 1990 auch Dokumentation der Umgestaltung der Ministergärten. 1997 Mitbegründer des Berliner Unterwelten e.V. Historische Fachberatung für zahlreiche Fernsehdokumentationen; verschiedene Vorträge und Stadtführungen zum Thema »Bunker in Berlin«. Co-Autor u.a. des Buches »Bunker, Sirenen und gepackte Koffer ? Berlin unter Stahlbeton« Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Treffpunkt: vor dem Ticket- und Buchshop des Berliner Unterwelten e.V., Brunnenstraße 105, 13355 Berlin (südlicher Ausgang U-Bahnhof Gesundbrunnen, Ausgang Richtung Brunnenstraße, Ramlerstraße) Weiterführende Informationen unter: https://www.berliner-unterwelten.de/fuehrungen/sonderfuehrungen/dunkle-welten-janick.html ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.06.2019
Zum Angebot
Eintrittskarte Tour 1 Spezial (mit Autor D. Arn...
21,90 € *
zzgl. 10,00 € Versand

Bei dieser Tour handelt es sich um die Tour 1 als Spezialtour mit dem Autor Dietmar Arnold (Dauer ca. 2 Stunden). Für die gewöhnliche Tour 1 (Dauer 1,5 Stunden) sind Eintrittskarten nicht im Vorverkauf, sondern nur am Tag der Führung vor Ort erhältlich! Die Eintrittskarte gilt ausschließlich für Tour 1 Spezial und nur zum angegebenen Termin und der angegebenen Uhrzeit. Kein Umtausch, Erstattung oder Rücknahme. ? Eintrittskarten sind bis maximal 2 Tage vor der Führung hier erhältlich. ? Pro Bestellung können maximal 5 Eintrittskarten erworben werden. ? Festes Schuhwerk wird vorausgesetzt (keine hohen Absätze, keine Sandalen, Flip-Flops, Ballerinas usw.). ? Die Führung dauert ca. 2 Stunden. ? Die Tour richtet sich von Inhalt und Anspruch an ein erwachsenes Publikum. Sie ist daher nicht für Kinder und Jugendliche empfohlen. Kinder unter 7 Jahren können generell an unseren Führungen nicht teilnehmen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden in Berlin unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel. Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil bei einer Sprengung der U-Bahntunnel in Mitleidenschaft gezogen worden wäre. Die Anlage fiel in einen »Dornröschenschlaf« und wurde 1998 vom ein Jahr zuvor gegründeten Verein Berliner Unterwelten wiederentdeckt. Heute beherbergt das unterirdische Labyrinth Schwerpunktthemen wie Bombenkrieg und Luftschutz. Gezeigt werden zusätzlich Funde aus Bunkern des ehemaligen Regierungsviertels, sowie Kriegsschrott und Bodenfunde als Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkrieges. Im Blickpunkt steht auch die schwierige Thematik »Kriegsbauwerk und Denkmalschutz«. Weitere Ausstellungsräume zeigen zudem, was sich noch im Berliner Untergrund befindet oder befunden hat ? die Berliner Rohrpost, Brauereikeller und das Abwassersystem. Die zweistündige Tour 1 Spezial führt durch weitere unterirdische Räumlichkeiten und behandelt zusätzliche Themen, die auf der üblichen Tour 1 aus Zeitgründen nicht gezeigt oder vorgestellt werden können. Dabei wird der Autor Dietmar Arnold, einer der versiertesten Kenner der Materie, den Besuchern persönlich von seinen Forschungen und Erkenntnissen berichten. Der Referent: Dietmar Arnold (*1964 in Berlin) Studium der Stadt- und Regionalplanung an der Technischen Universität Berlin, Diplomarbeit über die Beelitzer Heilstätten. 1990 Gründung eines freien Planungsbüros, seit 1991 intensive Forschungstätigkeit über den Berliner Untergrund und die Berliner Bunker- und Luftschutzanlagen. 1997 Mitbegründer des Berliner Unterwelten e.V.; dort seit 1999 Vorstandsvorsitzender. Seit 2007 spezielle Forschungen und Publikationen zu den Berliner Fluchttunneln. Autor u. a. der Bücher »Dunkle Welten ? Bunker, Tunnel und Gewölbe unter Berlin« und »Bunker, Sirenen und gepackte Koffer ? Berlin unter Stahlbeton« Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Treffpunkt: vor dem Ticket- und Buchshop des Berliner Unterwelten e.V., Brunnenstraße 105, 13355 Berlin (südlicher Ausgang U-Bahnhof Gesundbrunnen, Ausgang Richtung Brunnenstraße, Ramlerstraße) Weiterführende Informationen unter: https://www.berliner-unterwelten.de/fuehrungen/sonderfuehrungen/dunkle-welten-arnold.html ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Werner Rennen 2019
60,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nach der erfolgreichen Neuauflage des Werner Rennens 2018 kehrt Europas größtes Motorsportfestival im kommenden Jahr zurück. Vom 29. August bis 1. September 2019 verwandelt sich der Flugplatz in Hartenholm wieder in eine große Party mit viel Gummi, Bier und Musik! Eine Revanche zwischen Werner-Zeichner Rötger ?Brösel? Feldmann und Kneipenwirt Holger ?Holgi? Henze wird es im nächsten Jahr allerdings nicht geben. ?Die Revanche ist schließlich geglückt?, erklärt Rötger Feldmann. Das Werner Universum wird aber natürlich weiter in das Festival mit einbezogen. ?Wie die Kult-Protagonisten im nächsten Jahr eingebunden werden, wird noch bekannt gegeben. Wir planen die Veranstaltung auf 30.000 Besucher auszulegen?, sagt Holger Hübner, Veranstalter des Wacken Open Air und des Werner Rennens 2018 und 2019. Gelände Auf dem Park- & Campinggelände hatten in diesem Jahr 45.000 Personen vier Tage lang gefeiert. Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne größere Vorkommnisse. ?Zunächst hatten wir geplant, dass Festival einmalig stattfinden zu lassen. Auf Grund der guten Resonanz haben wir allerdings beschlossen, in 2019 weiterzumachen. Kritik haben wir in die Planung für 2019 eingeschlossen und bessern an einigen Stellen nach, um den Besuchern eine noch geilere Zeit bescheren zu können?, erklärt Bastian Ohrtmann, Projektleiter des Werner Rennens 2018 und 2019. Dafür wird das Festivalgelände komplett auf die Nordseite der B206 verlegt, so dass keine Sperrung der Bundesstraße mehr erfolgen muss und die Anwohner nicht mehr mit erheblichen verkehrsbedingten Beeinträchtigungen rechnen müssen. Die Campingflächen werden nach Norden erweitert und das Festival-Infield vergrößert. Die Gesamtfläche des Festivals wird so eine Größe von 150 ha betragen. Der Haupteingang inkl. Akkreditierung wird Richtung Nord-Westen verlegt. Und 2019 wird es nur zwei Campingkategorien geben: Das ?Breite Masse? Camp ist im Kartenpreis inbegriffen und beinhaltet ?normales? Camping ohne Strom. Das Mitbringen von Anhängern und Wohnwagen kostet 2019 nichts extra. Darüber hinaus wird es wieder das ?Meine Scholle? Camping für einen Aufpreis geben: Hier stehen zwei unterschiedlich große Parzellen zur Verfügung, die jeweils einen Stromanschluss haben. Zusätzlich gibt es wieder ein Angebot an Nobelhütten. Motorsport Auch im nächsten Jahr wartet auf die Besucher wieder Motorsport vom Feinsten. Auf den vier Rennstrecken, dem Dirt Track, Flat Track, Drag Strip und Fun Track, wird es von ca. 9 Uhr morgens bis ca. 18 Uhr abends spannende Wettkämpfe in verschiedenen Klassen geben. ?Die genauen Zeitpläne und Rennserien stehen noch nicht. Wir planen aber, die Zeitpläne zu lockern, zu viele Überschneidungen zu vermeiden und die Strecken besser einsehbar zu machen. Dafür planen wir die Zäune näher an die Strecken zu verschieben. Der Drag Strip wird eine längere Auslaufzone haben, so dass auch PS-stärkere Boliden an den Wettkämpfen teilnehmen können?, verrät Manni Glamowski, Rennleiter des Werner Rennes. Auch für die Zuschauer gibt es Neuerungen: Für die Fahrerlager und Tribünen fallen im nächsten Jahr keine zusätzlichen Kosten an und es werden weitere Sicht-Podeste aufgebaut. Wartezeiten zwischen den Rennserien werden mit mehr spektakulären Stuntshows ausgefüllt. Darüber hinaus sind eine virtuelle Rennstrecke und verschiedene Drohnen-Races in Planung. Musik Auch bei dem Musikprogramm stehen Änderungen an: Eine der vier Bühnen fällt im kommenden Jahr weg. Das Waamlöt Zelt weicht der Biergartenbühne, dessen Zuschauerbereich sich vergrößern wird. Dort präsentieren sich Musiker verschiedener Genres und hochkarätige Cover-Bands. Generell wird die Running Order gelockert und mehr Zeit zwischen den einzelnen Auftritten eingeplant. Die Hauptbühne wird ca. um 90 Grad gedreht, sie spielt dann Richtung Landebahn, und weiter nach Osten verlegt. Wir lassen es kesseln ? die Sensation ist perfekt ? BÖHSE ONKELZ werden beim Werner Rennen 2019 als Headliner auf der Bühne stehen ? mit ihrer einzigen Show im Norden! Man muss zu den ONKELZ, deren Kultstatus in Deutschland unangefochten und die Erfolge beispiellos sind, keine erklärenden Worte mehr bemühen. 10 Mio verkaufte Platten, haufenweise Edelmetall, ein tränenreicher Abschied vor 100.000 Fans im Jahr 2005 und eine mindestens genauso frenetische Rückkehr vor insgesamt 200.000 Menschen, 2014 am Hockenheimring, sprechen für sich. Keine andere deutsche Band hat eine derart eingeschworene Fangemeinschaft und besitzt einen derartigen Legendenstatus,

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Werner Rennen 2019
160,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nach der erfolgreichen Neuauflage des Werner Rennens 2018 kehrt Europas größtes Motorsportfestival im kommenden Jahr zurück. Vom 29. August bis 1. September 2019 verwandelt sich der Flugplatz in Hartenholm wieder in eine große Party mit viel Gummi, Bier und Musik! Eine Revanche zwischen Werner-Zeichner Rötger ?Brösel? Feldmann und Kneipenwirt Holger ?Holgi? Henze wird es im nächsten Jahr allerdings nicht geben. ?Die Revanche ist schließlich geglückt?, erklärt Rötger Feldmann. Das Werner Universum wird aber natürlich weiter in das Festival mit einbezogen. ?Wie die Kult-Protagonisten im nächsten Jahr eingebunden werden, wird noch bekannt gegeben. Wir planen die Veranstaltung auf 30.000 Besucher auszulegen?, sagt Holger Hübner, Veranstalter des Wacken Open Air und des Werner Rennens 2018 und 2019. Gelände Auf dem Park- & Campinggelände hatten in diesem Jahr 45.000 Personen vier Tage lang gefeiert. Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne größere Vorkommnisse. ?Zunächst hatten wir geplant, dass Festival einmalig stattfinden zu lassen. Auf Grund der guten Resonanz haben wir allerdings beschlossen, in 2019 weiterzumachen. Kritik haben wir in die Planung für 2019 eingeschlossen und bessern an einigen Stellen nach, um den Besuchern eine noch geilere Zeit bescheren zu können?, erklärt Bastian Ohrtmann, Projektleiter des Werner Rennens 2018 und 2019. Dafür wird das Festivalgelände komplett auf die Nordseite der B206 verlegt, so dass keine Sperrung der Bundesstraße mehr erfolgen muss und die Anwohner nicht mehr mit erheblichen verkehrsbedingten Beeinträchtigungen rechnen müssen. Die Campingflächen werden nach Norden erweitert und das Festival-Infield vergrößert. Die Gesamtfläche des Festivals wird so eine Größe von 150 ha betragen. Der Haupteingang inkl. Akkreditierung wird Richtung Nord-Westen verlegt. Und 2019 wird es nur zwei Campingkategorien geben: Das ?Breite Masse? Camp ist im Kartenpreis inbegriffen und beinhaltet ?normales? Camping ohne Strom. Das Mitbringen von Anhängern und Wohnwagen kostet 2019 nichts extra. Darüber hinaus wird es wieder das ?Meine Scholle? Camping für einen Aufpreis geben: Hier stehen zwei unterschiedlich große Parzellen zur Verfügung, die jeweils einen Stromanschluss haben. Zusätzlich gibt es wieder ein Angebot an Nobelhütten. Motorsport Auch im nächsten Jahr wartet auf die Besucher wieder Motorsport vom Feinsten. Auf den vier Rennstrecken, dem Dirt Track, Flat Track, Drag Strip und Fun Track, wird es von ca. 9 Uhr morgens bis ca. 18 Uhr abends spannende Wettkämpfe in verschiedenen Klassen geben. ?Die genauen Zeitpläne und Rennserien stehen noch nicht. Wir planen aber, die Zeitpläne zu lockern, zu viele Überschneidungen zu vermeiden und die Strecken besser einsehbar zu machen. Dafür planen wir die Zäune näher an die Strecken zu verschieben. Der Drag Strip wird eine längere Auslaufzone haben, so dass auch PS-stärkere Boliden an den Wettkämpfen teilnehmen können?, verrät Manni Glamowski, Rennleiter des Werner Rennes. Auch für die Zuschauer gibt es Neuerungen: Für die Fahrerlager und Tribünen fallen im nächsten Jahr keine zusätzlichen Kosten an und es werden weitere Sicht-Podeste aufgebaut. Wartezeiten zwischen den Rennserien werden mit mehr spektakulären Stuntshows ausgefüllt. Darüber hinaus sind eine virtuelle Rennstrecke und verschiedene Drohnen-Races in Planung. Musik Auch bei dem Musikprogramm stehen Änderungen an: Eine der vier Bühnen fällt im kommenden Jahr weg. Das Waamlöt Zelt weicht der Biergartenbühne, dessen Zuschauerbereich sich vergrößern wird. Dort präsentieren sich Musiker verschiedener Genres und hochkarätige Cover-Bands. Generell wird die Running Order gelockert und mehr Zeit zwischen den einzelnen Auftritten eingeplant. Die Hauptbühne wird ca. um 90 Grad gedreht, sie spielt dann Richtung Landebahn, und weiter nach Osten verlegt. Wir lassen es kesseln ? die Sensation ist perfekt ? BÖHSE ONKELZ werden beim Werner Rennen 2019 als Headliner auf der Bühne stehen ? mit ihrer einzigen Show im Norden! Man muss zu den ONKELZ, deren Kultstatus in Deutschland unangefochten und die Erfolge beispiellos sind, keine erklärenden Worte mehr bemühen. 10 Mio verkaufte Platten, haufenweise Edelmetall, ein tränenreicher Abschied vor 100.000 Fans im Jahr 2005 und eine mindestens genauso frenetische Rückkehr vor insgesamt 200.000 Menschen, 2014 am Hockenheimring, sprechen für sich. Keine andere deutsche Band hat eine derart eingeschworene Fangemeinschaft und besitzt einen derartigen Legendenstatus,

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Werner Rennen 2019
100,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nach der erfolgreichen Neuauflage des Werner Rennens 2018 kehrt Europas größtes Motorsportfestival im kommenden Jahr zurück. Vom 29. August bis 1. September 2019 verwandelt sich der Flugplatz in Hartenholm wieder in eine große Party mit viel Gummi, Bier und Musik! Eine Revanche zwischen Werner-Zeichner Rötger ?Brösel? Feldmann und Kneipenwirt Holger ?Holgi? Henze wird es im nächsten Jahr allerdings nicht geben. ?Die Revanche ist schließlich geglückt?, erklärt Rötger Feldmann. Das Werner Universum wird aber natürlich weiter in das Festival mit einbezogen. ?Wie die Kult-Protagonisten im nächsten Jahr eingebunden werden, wird noch bekannt gegeben. Wir planen die Veranstaltung auf 30.000 Besucher auszulegen?, sagt Holger Hübner, Veranstalter des Wacken Open Air und des Werner Rennens 2018 und 2019. Gelände Auf dem Park- & Campinggelände hatten in diesem Jahr 45.000 Personen vier Tage lang gefeiert. Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne größere Vorkommnisse. ?Zunächst hatten wir geplant, dass Festival einmalig stattfinden zu lassen. Auf Grund der guten Resonanz haben wir allerdings beschlossen, in 2019 weiterzumachen. Kritik haben wir in die Planung für 2019 eingeschlossen und bessern an einigen Stellen nach, um den Besuchern eine noch geilere Zeit bescheren zu können?, erklärt Bastian Ohrtmann, Projektleiter des Werner Rennens 2018 und 2019. Dafür wird das Festivalgelände komplett auf die Nordseite der B206 verlegt, so dass keine Sperrung der Bundesstraße mehr erfolgen muss und die Anwohner nicht mehr mit erheblichen verkehrsbedingten Beeinträchtigungen rechnen müssen. Die Campingflächen werden nach Norden erweitert und das Festival-Infield vergrößert. Die Gesamtfläche des Festivals wird so eine Größe von 150 ha betragen. Der Haupteingang inkl. Akkreditierung wird Richtung Nord-Westen verlegt. Und 2019 wird es nur zwei Campingkategorien geben: Das ?Breite Masse? Camp ist im Kartenpreis inbegriffen und beinhaltet ?normales? Camping ohne Strom. Das Mitbringen von Anhängern und Wohnwagen kostet 2019 nichts extra. Darüber hinaus wird es wieder das ?Meine Scholle? Camping für einen Aufpreis geben: Hier stehen zwei unterschiedlich große Parzellen zur Verfügung, die jeweils einen Stromanschluss haben. Zusätzlich gibt es wieder ein Angebot an Nobelhütten. Motorsport Auch im nächsten Jahr wartet auf die Besucher wieder Motorsport vom Feinsten. Auf den vier Rennstrecken, dem Dirt Track, Flat Track, Drag Strip und Fun Track, wird es von ca. 9 Uhr morgens bis ca. 18 Uhr abends spannende Wettkämpfe in verschiedenen Klassen geben. ?Die genauen Zeitpläne und Rennserien stehen noch nicht. Wir planen aber, die Zeitpläne zu lockern, zu viele Überschneidungen zu vermeiden und die Strecken besser einsehbar zu machen. Dafür planen wir die Zäune näher an die Strecken zu verschieben. Der Drag Strip wird eine längere Auslaufzone haben, so dass auch PS-stärkere Boliden an den Wettkämpfen teilnehmen können?, verrät Manni Glamowski, Rennleiter des Werner Rennes. Auch für die Zuschauer gibt es Neuerungen: Für die Fahrerlager und Tribünen fallen im nächsten Jahr keine zusätzlichen Kosten an und es werden weitere Sicht-Podeste aufgebaut. Wartezeiten zwischen den Rennserien werden mit mehr spektakulären Stuntshows ausgefüllt. Darüber hinaus sind eine virtuelle Rennstrecke und verschiedene Drohnen-Races in Planung. Musik Auch bei dem Musikprogramm stehen Änderungen an: Eine der vier Bühnen fällt im kommenden Jahr weg. Das Waamlöt Zelt weicht der Biergartenbühne, dessen Zuschauerbereich sich vergrößern wird. Dort präsentieren sich Musiker verschiedener Genres und hochkarätige Cover-Bands. Generell wird die Running Order gelockert und mehr Zeit zwischen den einzelnen Auftritten eingeplant. Die Hauptbühne wird ca. um 90 Grad gedreht, sie spielt dann Richtung Landebahn, und weiter nach Osten verlegt. Wir lassen es kesseln ? die Sensation ist perfekt ? BÖHSE ONKELZ werden beim Werner Rennen 2019 als Headliner auf der Bühne stehen ? mit ihrer einzigen Show im Norden! Man muss zu den ONKELZ, deren Kultstatus in Deutschland unangefochten und die Erfolge beispiellos sind, keine erklärenden Worte mehr bemühen. 10 Mio verkaufte Platten, haufenweise Edelmetall, ein tränenreicher Abschied vor 100.000 Fans im Jahr 2005 und eine mindestens genauso frenetische Rückkehr vor insgesamt 200.000 Menschen, 2014 am Hockenheimring, sprechen für sich. Keine andere deutsche Band hat eine derart eingeschworene Fangemeinschaft und besitzt einen derartigen Legendenstatus,

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Werner Rennen 2019
150,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nach der erfolgreichen Neuauflage des Werner Rennens 2018 kehrt Europas größtes Motorsportfestival im kommenden Jahr zurück. Vom 29. August bis 1. September 2019 verwandelt sich der Flugplatz in Hartenholm wieder in eine große Party mit viel Gummi, Bier und Musik! Eine Revanche zwischen Werner-Zeichner Rötger ?Brösel? Feldmann und Kneipenwirt Holger ?Holgi? Henze wird es im nächsten Jahr allerdings nicht geben. ?Die Revanche ist schließlich geglückt?, erklärt Rötger Feldmann. Das Werner Universum wird aber natürlich weiter in das Festival mit einbezogen. ?Wie die Kult-Protagonisten im nächsten Jahr eingebunden werden, wird noch bekannt gegeben. Wir planen die Veranstaltung auf 30.000 Besucher auszulegen?, sagt Holger Hübner, Veranstalter des Wacken Open Air und des Werner Rennens 2018 und 2019. Gelände Auf dem Park- & Campinggelände hatten in diesem Jahr 45.000 Personen vier Tage lang gefeiert. Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne größere Vorkommnisse. ?Zunächst hatten wir geplant, dass Festival einmalig stattfinden zu lassen. Auf Grund der guten Resonanz haben wir allerdings beschlossen, in 2019 weiterzumachen. Kritik haben wir in die Planung für 2019 eingeschlossen und bessern an einigen Stellen nach, um den Besuchern eine noch geilere Zeit bescheren zu können?, erklärt Bastian Ohrtmann, Projektleiter des Werner Rennens 2018 und 2019. Dafür wird das Festivalgelände komplett auf die Nordseite der B206 verlegt, so dass keine Sperrung der Bundesstraße mehr erfolgen muss und die Anwohner nicht mehr mit erheblichen verkehrsbedingten Beeinträchtigungen rechnen müssen. Die Campingflächen werden nach Norden erweitert und das Festival-Infield vergrößert. Die Gesamtfläche des Festivals wird so eine Größe von 150 ha betragen. Der Haupteingang inkl. Akkreditierung wird Richtung Nord-Westen verlegt. Und 2019 wird es nur zwei Campingkategorien geben: Das ?Breite Masse? Camp ist im Kartenpreis inbegriffen und beinhaltet ?normales? Camping ohne Strom. Das Mitbringen von Anhängern und Wohnwagen kostet 2019 nichts extra. Darüber hinaus wird es wieder das ?Meine Scholle? Camping für einen Aufpreis geben: Hier stehen zwei unterschiedlich große Parzellen zur Verfügung, die jeweils einen Stromanschluss haben. Zusätzlich gibt es wieder ein Angebot an Nobelhütten. Motorsport Auch im nächsten Jahr wartet auf die Besucher wieder Motorsport vom Feinsten. Auf den vier Rennstrecken, dem Dirt Track, Flat Track, Drag Strip und Fun Track, wird es von ca. 9 Uhr morgens bis ca. 18 Uhr abends spannende Wettkämpfe in verschiedenen Klassen geben. ?Die genauen Zeitpläne und Rennserien stehen noch nicht. Wir planen aber, die Zeitpläne zu lockern, zu viele Überschneidungen zu vermeiden und die Strecken besser einsehbar zu machen. Dafür planen wir die Zäune näher an die Strecken zu verschieben. Der Drag Strip wird eine längere Auslaufzone haben, so dass auch PS-stärkere Boliden an den Wettkämpfen teilnehmen können?, verrät Manni Glamowski, Rennleiter des Werner Rennes. Auch für die Zuschauer gibt es Neuerungen: Für die Fahrerlager und Tribünen fallen im nächsten Jahr keine zusätzlichen Kosten an und es werden weitere Sicht-Podeste aufgebaut. Wartezeiten zwischen den Rennserien werden mit mehr spektakulären Stuntshows ausgefüllt. Darüber hinaus sind eine virtuelle Rennstrecke und verschiedene Drohnen-Races in Planung. Musik Auch bei dem Musikprogramm stehen Änderungen an: Eine der vier Bühnen fällt im kommenden Jahr weg. Das Waamlöt Zelt weicht der Biergartenbühne, dessen Zuschauerbereich sich vergrößern wird. Dort präsentieren sich Musiker verschiedener Genres und hochkarätige Cover-Bands. Generell wird die Running Order gelockert und mehr Zeit zwischen den einzelnen Auftritten eingeplant. Die Hauptbühne wird ca. um 90 Grad gedreht, sie spielt dann Richtung Landebahn, und weiter nach Osten verlegt. Wir lassen es kesseln ? die Sensation ist perfekt ? BÖHSE ONKELZ werden beim Werner Rennen 2019 als Headliner auf der Bühne stehen ? mit ihrer einzigen Show im Norden! Man muss zu den ONKELZ, deren Kultstatus in Deutschland unangefochten und die Erfolge beispiellos sind, keine erklärenden Worte mehr bemühen. 10 Mio verkaufte Platten, haufenweise Edelmetall, ein tränenreicher Abschied vor 100.000 Fans im Jahr 2005 und eine mindestens genauso frenetische Rückkehr vor insgesamt 200.000 Menschen, 2014 am Hockenheimring, sprechen für sich. Keine andere deutsche Band hat eine derart eingeschworene Fangemeinschaft und besitzt einen derartigen Legendenstatus,

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot