Stöbern Sie durch unsere Angebote (746 Treffer)

DJI Inspire 2 Industrie Drohne RtF Profi
3.399,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jenseits der Vorstellungskraft Der Inspire 1 war eine Offenbarung. Der Inspire 1 war die erste Drohne zur Filmproduktion weltweit, die nicht nur ein HD-Übertragungssystem integriert hatte, sondern auch ein 360° Gimbal und eine 4K Kamera. Mittels App wurde eine intuitive Steuerung möglich. Die Kameras vom Typ Zenmuse X5 und X5R wurden ein wichtiges Instrument für Regisseure und Filmemacher weltweit. Der Inspire 2 vereint die herausragenden Eigenschaften des Vorgängermodells und verbessert diese noch weiter. Der Copter beschleunigt auf 80 km/h in nur 4 Sekunden und erreicht Spitzengeschwindigkeit von bis zu 108 km/h. Die maximale Geschwindigkeit im Sinkflug beträgt 9m/s. Für ein Fluggerät dieser Größe wird damit ein unerreichtes Geschwindigkeitserlebnis und gleichwohl faszinierende Agilität geschaffen. Ein duales Batteriesystem verlängert die Flugzeit auf bis zu 27 Minuten (mit einer X4S), während die Technologie zur Selbsterwärmung selbst bei niedrigen Temperaturen sichere Flüge erlaubt. FlightAutonomy wurde komplett überarbeitet und speziell für den Inspire 2 entwickelt – mit Hindernisvermeidung in zwei Richtungen und redundanten Sensoren. Verbesserte Intelligenz, diverse intelligente Flugmodi (inklusive Spotlight Pro) erlauben dem Piloten, komplexe und dramatische Aufnahmen einfach festzuhalten. Ein verbessertes Videoübertragungssystem ist nun in der Lage zwischen dualer Frequenz und dualen Kanälen zu wechseln. Der Inspire 2 streamt sowohl mit einer integrierten FPV-Kamera als auch mit der Hauptkamera (nicht enthalten) simultan, was eine bessere Koordination zwischen Pilot und Kameramann ermöglicht. Erkennen und Ausweichen Nach vorne und nach unten gerichtete Visionsysteme ermöglichen dem Inspire 2 Hindernisse auf bis zu 30 Meter Entfernung wahrzunehmen. Hierdurch wird ein sicherer Flug bei bis zu 54 km/h garantiert, bei einem kontrollierten Fluglagenwinkel von 25°. Die nach oben gerichteten Infrarot-Sensoren scannen nach Hindernissen mit bis zu 5 Metern Reichweite und sorgen für zusätzlichen Schutz bei Flügen in engen Räumen. Das Hinderniserfassungssystem ist aktiv während des normalen Fluges, RTH und allen intelligenten Flugmodi. Die Sensoren sind Kernkomponenten des DJI FlightAutonomy-Systems, welches die intelligenten Funktionen des Inspire 2 zur Verfügung stellt: Spotlight Pro Spotlight Pro ist ein leistungsfähiger Verfolgungsmodus, der es jedem Piloten erlaubt komplexe und dramatische Aufnahmen zu machen. Der Modus nutzt fortschrittliche visuelle Algorithmen um sein Ziel während des Fluges zu fixieren, ganz egal in welche Richtung der Inspire 2 fliegt, der Pilot ist stets in der Lage unglaubliche Aufnahmen zu machen, die früher einen weiteren Kameramann benötigt hätten. Falls der Gimbal kurz davor ist sein Rotationslimit zu erreichen, rotiert der Inspire 2 in die entsprechende Richtung, ohne dabei die Flugkontrolle oder die Aufnahme zu beeinflussen, um dem Gimbal entsprechenden Spielraum zu verschaffen. Der Modus verfügt über zwei Aufnahmemodi, Quick-Modus und Composition-Modus. Im Quick-Modus wird ein Objekt ausgewählt um die Verfolgung zu beginnen. Im Composition-Modus wird das Ziel und die verfolgende Position ausgewählt. Wenn das Ziel die voreingestellte Position einnimmt, drücke einfach die Verknüpfung um die Verfolgung zu starten. Der Gimbal kann während der Aufnahmen angepasst werden. Spotlight Pro ist in allen intelligenten Flugmodi verfügbar, inklusive ActiveTrack, TapFly, Waypoint und Point-of-Interest. Intelligente Flugmodi Zusätzlich zu Spotlight Pro sind eine Reihe anderer intelligenter Flugmodi und Aufnahmemodi verfügbar. Die Hindernisvermeidung wurde bei der Nutzung von Point-of-Interest und Waypoint stark verbessert, was komplexe Aufnahme simpel und wiederholbar macht. Es ist daüber hinaus in QuickSpin, TapFly und ActiveTrack verfügbar, für noch herausforderndere Aufnahmen. TapFly: Die integrierte 2-Achsen FPV-Kamera seperiert die Flugansicht von der Sicht der Hauptkamera, was dem Inspire 2 eine dedizierte TapFly-Kamera zur Verfügung stellt. Tippe auf den Bildschirm in der FPV-Ansicht um eine Flugroute festzulegen, der Inspire 2 folgt automatisch der Route die ihm vorgegeben wurde, damit der Pilot genug Zeit hat, sich auf die Kontrolle des Gimbals zu konzentrieren. ActiveTrack:ActiveTrack erlaubt dem Inspire 2 eine ganze Reihe von Objekten automatisch zu erkennen, von Menschen und Fahrrädern bis hin zu Autos und Booten. Profile zur Verfolgung anhand des zu verfolgenden Gegenstandes bringen noch

Anbieter: Conrad
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Yuneec H520 Industrie Drohne RtF Kameraflug
1.539,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der H520 wurde für Inspektions-, Strafverfolgungs-, Sicherheits-, Bau-, Vermessungs- und Kartierungsanwendungen mit höchsten Ansprüchen an Flugzeit, Sicherheit und Flexibilität entwickelt und lässt sich mit optional erhältlichen Kamerasystemen ausstatten, die sich zudem optimal für professionelle Foto- und Filmaufnahmen eignen. Sein robuster Aufbau mit störungsarmem Präzisionskompass, der stabile und äußerst präzise Flug des H520 und das umfangreiche Sicherheitskonzept machen ihn zudem zum Copter für anspruchsvolle Profis und Anwender, die auch im privaten Bereich nach dem Besten suchen. Für industrielle Anwendungen und anspruchsvolle Profis Das 6-Rotoren-System ermöglicht auch bei Wind und Turbulenzen einen präzisen Flug und stellt sicher, dass der H520 selbst dann noch sicher weiterfliegt, wenn einer der Rotoren ausfallen sollte. Der leistungsfähige U-Blox Prozessor ermittelt die präzise Position des H520 anhand der GPS-, Glonass- und Galileo-Satellitensysteme. Das äußerst energieeffiziente Motormanagement stellt zusammen mit den Rotoren einen ungewöhnlich leisen Betrieb sicher und holt je nach Zuladung bis zu 28 Minuten aus einem HV-Akku. Variabel und zuverlässig Um Events oder Unfallstellen stationär über einen längeren Zeitraum aus der Luft zu überwachen, gibt es die Möglichkeit den H520 dauerhaft kabelgebunden mit Strom zu versorgen und um vielen Beteiligten die gleichen Bildinformationen zu geben, kann die ST16S einfach per HDMI an größere Ausgabegeräte angebunden werden. Dadurch können zum Beispiel lokale mobile Einsatzzentralen aufgebaut werden. Das gewohnt einklappbare Landegestell ermöglicht ununterbrochene 360° Videoaufnahmen und somit einen uneingeschränkten Rundumblick aus der Vogelperspektive – auch im Tethering-Betrieb. Umfassende Servicepakete sind optional erhältlich. Keine Übertragung an Fremdserver Bei YUNEEC gehören die Daten dem Kunden: Die Kommunikation zwischen H520 Hexacopter und ST16S Fernsteuerung findet ausschließlich direkt statt, sodass es keinerlei unfreiwillige Datenübertragung auf Server in China, Deutschland oder irgendwo anders auf der Welt gibt. Weder Flugdaten noch Bilder, Videos oder Logfiles werden an Fremdserver weitergegeben und bleiben stets in Ihrem Besitz. Somit sind Ihre Daten optimal geschützt. Mit allen Kameras unter 2 kg Durch die unterschiedlichen Kameraoptionen lässt sich der H520 ganz einfach auf verschiedene Anwendungsbereiche anpassen. Die E90 mit 1´´ Bildsensor und 20 MP Auflösung eignet sich perfekt für Anwendungen in denen höchste Foto- und Videoqualität verlangt wird. Die E50 Inspektionskamera mit ihrer vergleichsweise langen Brennweite erlaubt eine sichere Distanzwahrung zwischen Drohne und Inspektionsobjekt und wird dank ihrer Close-Up Eignung auch Filmteams überzeugen. Die CGOET eignet sich optimal für Feuerbekämpfung, Inspektion oder Such- und Rettungseinsätze. In allen drei Varianten hat der H520 ein Abfluggewicht von unter 2 kg. · E90 Kamera: - 20 MP 1´´-Sensor mit modernem H2 Bildprozessorchip - 4K Auflösung mit hoher Detailtreue, bis zu 60 Bilder pro Sekunde - Optimal für professionelle Film- und Fotoaufnahmen, 3D Mapping/Modelling, Search and Rescue - 23 mm Weitwinkellinse mit geringer Verzerrung - Inkludierter Adapterring nimmt Standard 40,5 mm ND-Filter auf - 3-Achs-Gimbal mit einer Präzision von +/- 0,02° - 2D- und 3D-Mapping · E50 Kamera: - 12 MP 1/2.3´´-Sensor - 4K Auflösung mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde - Optimal für Inspektionsarbeiten an Funktürmen, Windkraftwerken und anderen vertikalen Bauwerken - Linse mit einem 40 mm Brennweiten-Äquivalent erfasst kleine Details bei ausreichendem Sicherheitsabstand vom zu inspizierenden Objekt · CGOET Kamera: - Wärmebild- und Restlichtkamera - 160 x 120 Thermalauflösung - Dualer Videostream - Hot Swap-Gimbal - Endlose 360° Rotation des Gimbals - Vollständige Steuerung der Kamera über die ST16S - Optimal für Solarpanelinspektion, Restlichtszenarien, Personensuche, Feuer-Hot-Spot-Suche ST16S Fernsteuerung Die neue Android-basierte ST16S ist mit einem schnellen Intel Quadcore-Prozessor ausgestattet und hat damit ausreichende Leistungsreserven für die rechenintensiven Flugapps. Das integrierte 7´´ Display mit Touchscreen sorgt für eine präzise, intuitive Bedienung des H520 und zeigt alle Fluginformationen sowie das Livebild der Kamera in 720p HD an. Die serienmäßig installierte DataPilot™ App ist eine vollständige Softwarelösung zur Durchführung von Waypoint- und Survey-Missionen und ist vollständig in die

Anbieter: Conrad
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Parrot Anafi Work Industrie Drohne RtF Kameraflug
1.190,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ultrakompakte 4K-Drohnenlösung für alle gewerblichen Anwendungen Anafi Work ist ein ultrakompaktes Tool für professionelle Nutzer, das ihnen hilft, fundierte Entscheidungen zu treffen, indem es die Luftaufnahmen der Drohne nutzt. Anafi Work enthält die erweiterte ANAFI-Drohne mit einem innovativen Bildverarbeitungssystem und eine 4K/21MP-Kamera mit einer vertikalen Ausrichtung von 180°, die es Ihnen ermöglicht, Bilder von unzugänglichen Bereichen aufzunehmen. Anafi Work ist das perfekte Tool für unterwegs, das im Handumdrehen flugbereit ist. Mit ihren 4 intelligenten USB-C Akkus bietet die Drohne eine Flugzeit von 1 Stunde und 40 Minuten. Diese Parrot Drohnenlösung lässt sich in der Umhängetasche problemlos überall hin mitnehmen. Mit dem einjährigen kostenlosen Zugriff auf Pix4Dmodel ermöglicht Anafi Work professionellen Nutzern die schnelle und einfache Erstellung von 3D-Modellen von Gebäuden. Erweiterbares Bildverarbeitungssystem zur Aufnahme von 4K-Bilder aus der Luft Anafi Work verfügt über eine Anafi-Drohne mit 4K HDR und einer hochauflösenden 21 MP Kamera und garantiert damit die besten Luftaufnahmen und Videos für alle Geschäftszwecke. Mit dem dreiachsigen hybriden Bildstabilisierungssystem nimmt die Drohne vollständig flüssige Videos und wackelfreie Fotos auf. Dank der 180°-Neigung der Kamera können professionelle Nutzer Aufnahmen im Zenit- (+90°) und Nadirbereich (-90°) über oder unter unzugänglichen Bereichen erstellen. Der verlustfreie Zoom von 1,4x in 4K, in 2,8x in Full HD (1080p) ermöglicht dem Nutzer eine Nahansicht der Aufnahmen ohne Qualitätsverlust, während er sich in sicherer Entfernung von Hindernissen befindet. 4K HDR, 21 MP Kamera zur Optimierung Ihrer Arbeitsabläufe Die hochauflösende 4K HDR, 21 MP Kamera ist ideal für alle professionellen Anwendungen: schnelle Inspektionen von Gebäuden und Infrastrukturen, Videoproduktion und Interventionsüberwachung. Anwendungsbeispiel: Der Einsatz der hochauflösenden Kamera von Anafi bei Ihren Inspektionsprojekten erspart Ihnen das Risiko des Besteigens von Konstruktionen wie Gerüsten, Leitern oder erhöhten Plattformen und macht den gesamten Arbeitsablauf für den professionellen Nutzer sicherer. Einzigartige 180°-Kameraneigung zur Aufnahme schwer zugänglicher Bereiche Nutzen Sie den steuerbaren Neigungsgimbal von Anafi Work mit Zenitwinkel (+90°) und Nadirwinkel (-90°), um Bilder oberhalb oder unterhalb von unzugänglichen Bereichen aufzunehmen. Anwendungsbeispiel: die Sperrung des Zugangs zu Inspektionsstätten oder das Mieten teurer Geräte wie Mobilkränen oder Hubarbeitsbühnen ist nicht mehr notwendig. Ihr Workflow wird schneller und kostengünstiger. 3-Achsen-Hybrid Bildstabilisierung für völlig wackelfreie Aufnahmen Das Hybrid-Stabilisierungssystem von Anafi Work reduziert den Rolling-Shutter-Effekt und Vibrationen und sorgt so für flüssige Videos und wackelfreie Fotos. Anwendungsbeispiel: Aufnahme von Videos und Fotos mit höchster Präzision, ohne sich um das Ausbalancieren der Anafi während des Fluges kümmern zu müssen. Der verlustfreie Zoom ermöglicht die Nahansicht Ihres Ziels aus sicherer Entfernung Die Kamera von Anafi Work ist mit einem verlustfreien Zoom von 1,4x in 4K und 2,8x in Full HD (1080p) ausgestattet, der Ihnen die Nahansicht eines bestimmten Bereichs ermöglicht. Anwendungsbeispiel: Das Zoomen eines Bereichs, der Präzision ohne Auflösungsverlust erfordert, ermöglicht die Erkennung von Rissen oder Mängeln an Gebäuden oder Infrastrukturen aus sicherer Entfernung von Hindernissen. Leistung unterwegs, im Handumdrehen flugbereit Anafi Work ist ein All-in-One-Set und das perfekte Tool für Ihre geschäftlichen Anwendungen unterwegs. Diese Lösung von Parrot ist im Handumdrehen flug- und einsatzbereit. Dank der 4 im Set enthaltenen intelligenten Akkus profitieren Sie von einer kombinierten Flugzeit von 1 Stunde und 40 Minuten. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Akkulaufzeit endet, bevor Sie Ihre Mission abgeschlossen haben. Anafi Work verfügt über ein USB-C-Ladesystem, mit dem Sie die Drohne auch unterwegs über das Smartphone, den Laptop oder die Power Bank aufladen können, und zwar zu 70% schneller als mit einem herkömmlichem USB-A. Diese Parrot Drohne wird zudem mit einem Multi-Port-USB-Ladegerät geliefert, mit dem Sie Akkus, die Sie nicht benutzen, gleichzeitig laden können. Anafi Work ist dank ihres leistungsstarken und dennoch geräuscharmen Antriebssystems dazu in der Lage, bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 50 km/h (31 mi/h) pro

Anbieter: Conrad
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Parrot Anafi Thermal Industrie Drohne RtR Kamer...
2.261,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Unsichtbare entdecken Die beiden Kameras der ANAFI Thermal Drohne erfassen das Unsichtbare und das Sichtbare. Ihre Bilder werden von der FreeFlight 6-App kombiniert, um bis ins kleinste Detail alles zu enthüllen, was man vorher nicht sehen konnte. Mit der ANAFI Thermal Drohne können thermische Messungen durchgeführt, die Temperatur einer Fläche oder eines bestimmten Punktes gemessen, den Wärmeverlust an einem Gebäude visuell dargestellt, Personen lokalisiert, identifiziert oder verfolgt werden. Ob Handwerker oder Baufachleute - mit der ANAFI Thermal Drohne können kostengünstig und ohne aufwendige Installationen (wie Leiteraufbau oder Gerüste, etc.) schnell und präzise thermische Untersuchungen durchgeführt werden. Dadurch kann schnell und einfach ein Überblick über die Wärmeverluste einer Fassade hergestellt werden oder der Zustand einer Baustruktur begutachtet werden. Für zivile Sicherheitsdienste: Interventionen und eventuelle Hotspots können aus der Ferne beobachtet und Entscheidungen, wie die Entsendung eines Teams oder Materials vor Ort, auf Grundlage der beobachteten Ergebnisse gefällt werden. Ob durch 4K-Bilder oder Wärmebild, die Suche nach Personen in unwegsamen Gebieten geht schneller, ohne die Teams zu gefährden. Für Installateure von Solarmodulen, Energieerzeugern und -lieferanten: in wenigen Minuten kann ein Stromausfall an einem Hochspannungskabel erkannt oder ein defektes Solarmodul identifiziert werden anhand einer leichten und einfach zu bedienenden Lösung. Im Bereich Umwelt- und Artenschutz bietet die Drohnentechnologie eine ganz neue Arbeitsweise. Diskret und geräuscharm, verursacht die ANAFI Thermal Drohne keinen Stress für Tiere. Arten können diskret aus der Ferne beobachtet und gezählt werden. Im Bereich Artenschutz können so potenzielle Eindringlinge oder Personen in der Nähe der Tiere identifiziert werden. Wärmebildtechnik leicht gemacht Mit der FreeFlight 6-App kann ganz einfach von einer RGB- zu einer thermischen Ansicht gewechselt werden. Beide Ansichten können ebenfalls kombiniert angesehen werden. So entsteht ein sehr gut lesbares und verständliches Gesamtbild. Die Details der Szene sind sichtbar und farblich gekennzeichnet, um thermische Unterschiede und Verlustbereiche sichtbar zu machen. Es stehen 3 Einstellmöglichkeiten zur Verfügung: - Relative: zeigt die Spanne der Temperaturunterschiede von der heißesten bis zur kältesten an - Absolute: die gewünschte Spanne der zu messenden Temperaturwerte kann personalisiert werden - Spot: nur die heißesten und kältesten Punkte werden hervorgehoben In wenigen Sekunden kann Kunden, Mitarbeitern und Partnern Fotos und Videos der Inspektion gezeigt werden. Videos können abgespielt werden sowie Einstellungspalette live angepasst werden, um ein Element zu isolieren oder Temperaturen zu analysieren. Kompatibel mit der Softwarelösung FLIR Tools® , können Sie Prüfberichte im PDF-Format erstellen. Wärmebildkamera zum Aufdecken, Messen und Erfassen des Unsichtbaren Ein FLIR Lepton 3.5 Sensor, die Marktführer, ist im Kardanring der Kamera der ANAFI Thermal Drohne integriert. Diese macht sichtbar, was man normalerweise nicht sehen kann und zeigt die thermischen Unterschiede der überflogenen Flächen und Elemente an: • Hot Spots, Cold Spots, Lecks in der Wärmedämmung... • FLIR Lepton 3.5 Mikrobolometer-Sensor (radiometrisch) • Präzision von ±5% max. (High-Gain) oder ±10% max. (Low-gain) • Temperaturbereich: -10° bis +140°C (High-gain) oder -10° bis +400°C (Low-gain) 4K-Hochpräzisionskamera zur Inspektion, Beobachtung und Analyse des Sichtbaren Die ANAFI Thermal Drohne bietet das Beste der Bildtechnologie mit einer 4K HDR-Kamera und 21MP Sony-Sensor. Sie können ein Gebäude präzise inspizieren, Elemente erfassen, den Zustand einer Struktur erkunden, einen Suchbereich überfliegen, oder 3D-Modelle herstellen. • 21 MP Sony® CMOS HDR 1/2.4´´ HDR-Sensor • ASPH Weitwinkelobjektiv f/2,4 • 23-69mm (Foto), 26-78mm (Video) bei 35mm äquivalenter Brennweite • Verlustfreier Zoom x2,8 (x3 im Standardmodus) • Kompatibel mit den Adobe DNG/RAW- und P-LOG professionellen Formate Kamera schwenkbar um 180° und mit 3-fach Zoom Die Gimbal von ANAFI Thermal ist vertikal um +/-90° neigbar. Dadurch ist es möglich, unter Bauwerken im Zenit sowie Dächer und ebene Flächen im Nadirblick zu inspizieren. Dank des bis zu 3-fachen Zooms können Gebäude oder eine überflogene Fläche bis ins kleinste Detail und in aller Sicherheit beobachtet werden. Leichte und kompakte Drohne Ein

Anbieter: Conrad
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Yuneec Typhoon H Plus + C23 Industrie Drohne Rt...
1.699,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Smarter Typhoon H Plus Top-Bildqualität in Verbindung mit außerordentlich hoher Zuverlässigkeit und automatischen Flugmodi, die sich jeder Foto- und Videograf wünscht: Der Typhoon H Plus Hexacopter ist mit einer 1 4K-Kamera, einem auf PX4 basierenden Flightcontroller und Flugmodi von Follow me über Point of Interest bis Curve Cable Cam ausgestattet. Alle relevanten Kernbereiche des Typhoon H Plus sind nun noch stärker gegen Elektroeinflüsse abgeschirmt und sorgen so zusammen mit dem PX4 Controller und dem 6-Rotor-Design für maximale Zuverlässigkeit. Zuverlässig & effizient Durch zahlreiche Optimierungen ist der Typhoon H Plus einer der leisesten und effizientesten Copter seiner Klasse und schafft unter gängigen Wetter- und Flugbedingungen bis zu 28 Minuten Flugzeit. Eine verfeinerte Verkabelung sorgt für eine optimierte Luftzirkulation und verbesserte Kühlung. Die überarbeitete Fernsteuerung hat ein helleres optimiertes Display, ist zudem um einen USB-Steckplatz erweitert worden und hat eine vollkommen neue intuitive Benutzeroberfläche. Sicheres 6-Rotor-System Für maximale Sicherheit sorgt die den FAA-Regelungen entsprechende Funktion „No Fly Zone´´, die das Fliegen von Drohnen in der Nähe von Verkehrsflughäfen unmöglich macht. Außerdem lässt sich mit dem Geo Fence eine virtuelle Barriere erzeugen, die verhindert, dass sich der Typhoon H Plus weiter als von Ihnen vorgegeben von Ihnen entfernt. Sollte einer der Motoren ausfallen, schaltet der Copter automatisch von 6 auf 5 Motoren um – ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zu einem Quadrocopter. C23 4K-Kamera mit 1 Sensor Die mit dem Typhoon H Plus mitgelieferte C23 Weitwinkelkamera sorgt für hochwertige Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft. Der verbaute 1 CMOS-Sensor nimmt Fotos mit bis zu 20 Megapixeln und Videos mit bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde auf, hat eine verbesserte Restlichtleistung sowie einen erhöhten Dynamikbereich. Das integrierte 3-Achs-Gimbal lässt sich, wie von anderen Kameras der Typhoon-Serie gewohnt, um 360° drehen. In Kombination mit dem einziehbaren Landegestell des Typhoon H Plus genießen Sie so eine ungehinderte 360° Kamerasicht, ohne dabei den Copter bewegen zu müssen. ST16S Fernsteuerung Die Android-basierte ST16S ist mit einem schnellen Intel® Quadcore-Prozessor ausgestattet. Sie gibt dem Piloten die volle Kontrolle über den Typhoon H Plus und ermöglicht zudem die einfache Aufnahme von Fotos und Videos. Alle wichtigen Kameraeinstellungen wie Videoauflösung, Neigung der Kamera, Weißabgleich und vieles mehr lassen sich direkt über die ST16S vornehmen. Auf dem großen 7´´ Display können Sie nicht nur das Livebild der Kamera in 720p (HD) verfolgen, sondern auch Telemetriedaten einsehen. Die ST16S ist mit einem HDMI-Ausgang ausgestattet, mit dem sich das Bild bequem auf einen größeren Bildschirm übertragen und dort gemeinsam mit anderen betrachten lässt. Einziehbares Landegestell Das Landegestell des Typhoon H Plus lässt sich mit Umlegen eines Schalters einziehen und sorgt somit dafür, dass Sie eine ungehinderte Kamerasicht genießen können. In Kombination mit dem integrierten 3-Achs-Gimbal der C23 Kamera, das sich um 360° drehen lässt, ist sogar für eine ungehinderte 360° Kamerasicht gesorgt, ohne dabei den Multicopter bewegen zu müssen. Hexacopter mit intelligenten Auto-Flugmodi Ob Follow Me, Curve Cable Cam oder Return Home – konzentrieren Sie sich ganz auf Ihre Aufnahmen, während die autonomen Flugmodi den Typhoon H Plus fliegen. Point of Interest: Wählen Sie ein Objekt und der Typhoon H Plus umfliegt dieses automatisch. Orbit Me: Der Typhoon H Plus umfliegt Sie in einer kreisrunden Flugbahn in gewünschter Entfernung und Flughöhe. Die Kamera bleibt dabei immer auf Sie ausgerichtet. Journey: Der Typhoon H Plus von Yuneec fliegt automatisch bis zu 90 m weg, kommt zurück und macht dabei das perfekte Selfie aus der Luft. Follow Me / Watch Me: Im Follow Me Modus bewegt sich der Typhoon H Plus mit Ihnen. Bei Watch Me folgt er Ihnen, wobei die Kamera immer auf Sie ausgerichtet bleibt. Curve Cable Cam: Erfliegen Sie eine unsichtbare Flugroute für den Multicopter. Er wird die eingestellten Koordinaten abfliegen und die Kamera bleibt unabhängig davon kontrollierbar. Return Home: Schalten Sie einfach in den Modus Home und die Drohne kehrt automatisch zurück und landet in einem Abstand von etwa 8 m zu Ihnen. Sonar zur Kollisionsvermeidung Dank der intelligenten Sonarsensoren im Vorderbereich stoppt der Typhoon H Plus automatisch vor Hindernissen.

Anbieter: Conrad
Stand: 24.06.2019
Zum Angebot
Yuneec Typhoon H RealSense + CGO3+ Industrie Dr...
1.149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hexacopter Typhoon H: Preisgekrönte Innovation Der Typhoon H ist die modernste verfügbare Foto- und Videoplattform für Luftaufnahmen in dieser kompakten Größe. Das Design basiert auf Kundenfeedback und sprengt die Grenzen althergebrachter Quadrocopter. Der Typhoon H bietet Funktionen für den Profi, die bisher nur im Premiumsegment zu finden waren, zu einem günstigen Preis. Die Flugzeit des Typhoon H Hexacopter beträgt beim gleichzeitigen Filmen mit der CGO3+ Kamera mit 4K-Auflösung (UHD) etwa 25 Minuten. Die Bodenstation ST16 mit Android Betriebssystem verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen, auf dem Livebilder Deines Flugs in einer HD-Auflösung von 720 Pixeln zu sehen sind, und bietet eine Vielzahl autonomer Flugmodi. Ein Rundumblick auf die Welt Die CGO3+ Kamera mit schwingungsdämpfendem 3-Achsen-Gimbal macht wackelfreie UHD-Videoaufnahmen in 4K-Auflösung und lebendige 12-Megapixel-Fotos. Sie lässt sich außerdem um 360° rotieren. Sie verfügt über eine hochwertige gläserne Weitwinkellinse mit einem Blickwinkel von 98° und lässt sich während des Flugs manuell konfigurieren. Die Drohne, die weiß, wo es lang geht Der Typhoon H mit Intel® RealSense™ Technologie erkennt Hindernisse und kann sie geschickt umfliegen. Damit kannst du uneingeschränkt neue Welten entdecken und kreativ sein. Im Modus Follow Me filmt RealSense in alle Richtungen und stellt so sicher, dass Kollisionen mit Hindernissen vermieden werden. Die Intel® RealSense™ R200 Kamera mit einem von Intel® Atom™ angetriebenen Modul erstellt ein 3D-Modell von der Umgebung. Auf diese Weise kannst du dich vollkommen auf dein Motiv konzentrieren und brauchst dir keine Sorgen machen, dass dein Fluggerät mit einem Hindernis zusammenstößt. All-in-one-Steuerung ST16 Die Bodenstation ST16 umfasst Fernsteuerung, Empfänger und Android-Plattform und bietet damit volle Kontrolle über den Typhoon H Hexacopter. Sie ermöglicht es Dir im Handumdrehen, automatische Flugfunktionen auszuführen und atemberaubende Fotos und Videos aufzunehmen. Auf dem 7-Zoll-Bildschirm kannst Du Dir in Echtzeit Bilder von deinem Flug ansehen. Ein separates Gerät für die Videoübertragung ist dazu nicht mehr nötig. Fernsteuerung Wizard Der äußerst leichte und kompakte Typhoon Wizard ermöglicht es Dir, Deinen Typhoon Multikopter einhändig zu steuern. So ist es jetzt noch einfacher, Erlebnisse aus der Vogelperspektive festzuhalten. Funktionen wie das Starten der Motoren, das Wechseln zwischen Flugmodi, manuelles Fliegen, Watch Me und Follow Me, Return Home und sogar die neue, bahnbrechende Point-to-Fly-Funktion können per Tastendruck bedient werden. Digitaler Video-Downlink in HD (720p) Dank des integrierten digitalen Video-Downlinks mit einer Reichweite von bis zu 1,6 Kilometern kannst Du Dir auf dem Bildschirm der Fernsteuerung ST16 hochauflösende Livebilder in 720p Auflösung ansehen. Hexacopter mit einfacher Propellermontage Dank des Schnellverschlusssystems ist die Montage und Demontage der Propeller einfach und schnell. Trotz dieser einfachen Handgriffe sorgen die Hochleistungspropeller des Typhoon H im Flug für Agilität, Schnelligkeit und eine direkte Umsetzung von Steuerbefehlen. Einziehbares Landegestell Das Landegestell des Typhoon H lässt sich einziehen und ermöglicht einen 360-Grad-Rundumblick auf die Welt ohne Störungen im Blickfeld. Einklappbare Rotorarme Jeder der sechs Rotorarme ist einklappbar für eine einfache Handhabung und kompakten Transport.

Anbieter: Conrad
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Yuneec Typhoon H Plus RS + C23 Industrie Drohne...
1.899,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Smarter Typhoon H Plus Top-Bildqualität in Verbindung mit außerordentlich hoher Zuverlässigkeit und automatischen Flugmodi, die sich jeder Foto- und Videograf wünscht: Der Typhoon H Plus Hexacopter ist mit einer 1 4K-Kamera, einem auf PX4 basierenden Flightcontroller und Flugmodi von Follow me über Point of Interest bis Curve Cable Cam ausgestattet. Alle relevanten Kernbereiche des Typhoon H Plus sind nun noch stärker gegen Elektroeinflüsse abgeschirmt und sorgen so zusammen mit dem PX4 Controller und dem 6-Rotor-Design für maximale Zuverlässigkeit. Zuverlässig & effizient Durch zahlreiche Optimierungen ist der Typhoon H Plus einer der leisesten und effizientesten Copter seiner Klasse und schafft unter gängigen Wetter- und Flugbedingungen bis zu 28 Minuten Flugzeit. Eine verfeinerte Verkabelung sorgt für eine optimierte Luftzirkulation und verbesserte Kühlung. Die überarbeitete Fernsteuerung hat ein helleres optimiertes Display, ist zudem um einen USB-Steckplatz erweitert worden und hat eine vollkommen neue intuitive Benutzeroberfläche. Sicheres 6-Rotor-System Für maximale Sicherheit sorgt die den FAA-Regelungen entsprechende Funktion „No Fly Zone´´, die das Fliegen von Drohnen in der Nähe von Verkehrsflughäfen unmöglich macht. Außerdem lässt sich mit dem Geo Fence eine virtuelle Barriere erzeugen, die verhindert, dass sich der Typhoon H Plus weiter als von Ihnen vorgegeben von Ihnen entfernt. Sollte einer der Motoren ausfallen, schaltet der Copter automatisch von 6 auf 5 Motoren um – ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zu einem Quadrocopter. C23 4K-Kamera mit 1 Sensor Die mit dem Typhoon H Plus mitgelieferte C23 Weitwinkelkamera sorgt für hochwertige Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft. Der verbaute 1 CMOS-Sensor nimmt Fotos mit bis zu 20 Megapixeln und Videos mit bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde auf, hat eine verbesserte Restlichtleistung sowie einen erhöhten Dynamikbereich. Das integrierte 3-Achs-Gimbal lässt sich, wie von anderen Kameras der Typhoon-Serie gewohnt, um 360° drehen. In Kombination mit dem einziehbaren Landegestell des Typhoon H Plus genießen Sie so eine ungehinderte 360° Kamerasicht, ohne dabei den Copter bewegen zu müssen. ST16S Fernsteuerung Die Android-basierte ST16S ist mit einem schnellen Intel® Quadcore-Prozessor ausgestattet. Sie gibt dem Piloten die volle Kontrolle über den Typhoon H Plus und ermöglicht zudem die einfache Aufnahme von Fotos und Videos. Alle wichtigen Kameraeinstellungen wie Videoauflösung, Neigung der Kamera, Weißabgleich und vieles mehr lassen sich direkt über die ST16S vornehmen. Auf dem großen 7´´ Display können Sie nicht nur das Livebild der Kamera in 720p (HD) verfolgen, sondern auch Telemetriedaten einsehen. Die ST16S ist mit einem HDMI-Ausgang ausgestattet, mit dem sich das Bild bequem auf einen größeren Bildschirm übertragen und dort gemeinsam mit anderen betrachten lässt. Einziehbares Landegestell Das Landegestell des Typhoon H Plus lässt sich mit Umlegen eines Schalters einziehen und sorgt somit dafür, dass Sie eine ungehinderte Kamerasicht genießen können. In Kombination mit dem integrierten 3-Achs-Gimbal der C23 Kamera, das sich um 360° drehen lässt, ist sogar für eine ungehinderte 360° Kamerasicht gesorgt, ohne dabei den Multicopter bewegen zu müssen. Hexacopter mit intelligenten Auto-Flugmodi Ob Follow Me, Curve Cable Cam oder Return Home – konzentrieren Sie sich ganz auf Ihre Aufnahmen, während die autonomen Flugmodi den Typhoon H Plus fliegen. Point of Interest: Wählen Sie ein Objekt und der Typhoon H Plus umfliegt dieses automatisch. Orbit Me: Der Typhoon H Plus umfliegt Sie in einer kreisrunden Flugbahn in gewünschter Entfernung und Flughöhe. Die Kamera bleibt dabei immer auf Sie ausgerichtet. Journey: Der Typhoon H Plus von Yuneec fliegt automatisch bis zu 90 m weg, kommt zurück und macht dabei das perfekte Selfie aus der Luft. Follow Me / Watch Me: Im Follow Me Modus bewegt sich der Typhoon H Plus mit Ihnen. Bei Watch Me folgt er Ihnen, wobei die Kamera immer auf Sie ausgerichtet bleibt. Curve Cable Cam: Erfliegen Sie eine unsichtbare Flugroute für den Multicopter. Er wird die eingestellten Koordinaten abfliegen und die Kamera bleibt unabhängig davon kontrollierbar. Return Home: Schalten Sie einfach in den Modus Home und die Drohne kehrt automatisch zurück und landet in einem Abstand von etwa 8 m zu Ihnen. Kompakter Copter mit einfacher Propellermontage Damit Sie Ihren Typhoon H Plus auf jede Entdeckungstour mitnehmen können, ist dieser für einen

Anbieter: Conrad
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
DJI Enterprise Phantom 4 RTK Industrie Drohne R...
5.700,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erlebbare Intelligenz. Absolute Präzision. Erleben Sie die nächste Generation moderner Kartierungsabläufe - mit der Phantom 4 RTK, die kompakteste und präziseste Kartierungslösung für niedrige Höhen. Kartierung der nächsten Generation DJI hat moderne Drohnentechnologie von Grund auf neu durchdacht und dadurch einen neuen Präzisionsstandard geschaffen. Die Phantom 4 RTK bietet Kunden zentimetergenaue Daten und verringert darüber hinaus die benötigten Kontrollpunkte am Boden. · 1 cm + 1 ppm: RTK Horizontal-Positioniergenauigkeit · 1,5 cm + 1 ppm: RTK Vertikal-Positioniergenauigkeit · 5 cm: Absolute horizontale Präzision bei photogrammetrischen Modellen (Bei einer Flughöhe von 100m, 2,7 cm GSD, sonnig) Zentimetergenaues Positionierungssystem Das neue RTK-Modul wurde direkt in die Phantom 4 RTK integriert und bietet zentimetergenaue Positionsdaten für eine verbesserte Gesamtpräzision von Metadaten. Direkt unter dem RTK-Empfänger sind redundante GNSS-Module verbaut, diese sorgen für mehr Flugstabilität in Gebieten mit traditionell schlechtem Empfang, wie etwa dicht bebaute Innenstädte. Durch die Kombination beider Module, steigert die Phantom 4 RTK die Flugsicherheit und protokolliert simultan Präzisionsdaten komplexer Vermessungen, Kartierungen und Inspektionen. Integrieren Sie die Phantom 4 RTK mit Leichtigkeit in professionelle Arbeitsabläufe. Die Phantom 4 RTK ist in der Lage sich problemlos mit der D-RTK 2 Mobile Station zu verbinden, darüber hinaus ist die Anbindung per NTRIP (Network Transport of RTCM via Internet Protocol) über ein 4G-Dongle oder Wi-Fi-Hotspot möglich, sowie das Speichern von Satellitendaten für Post Processed Kinematics (PPK). Präzise Datenprotokollierung mit TimeSync Um die Vorteile der Positionierungsmodule der Phantom 4 RTK vollständig zu nutzen, gleicht das neue TimeSync-System die Daten des Flugreglers, der Kamera und des RTK-Moduls kontinuierlich untereinander ab. Darüber hinaus stellt TimeSync sicher, dass jedes Foto mit präzisen Metadaten ausgerüstet ist und fixiert die Positionsdaten im Zentrum des CMOS - für optimale Resultate und Präzision bei photogrammetrischen Methoden. Präzises Kamerasystem Beste Bilddaten festhalten, dank des 1 Zoll CMOS-Sensors mit 20 Megapixeln. Der mechanische Verschluss sorgt für nahtlose Kartierung und Datenakquise, durch die Eliminierung von Rolling-Shutter-Effekten. Durch die hohe Auflösung des Kamerasensors ist die Phantom 4 RTK bei einer Flughöhe von 100 m in der Lage eine Ground Sample Distance (GSD) von 2,74 cm zu erreichen. Um die Präzision der Phantom 4 RTK zu sichern, wird jedes Objektiv einem gründlichen Kalibrierungsprozess unterzogen, bei dem radiale und tangentiale Verzeichnungen gemessen werden. Die Verzeichnungsparameter werden in den Metadaten jedes Bildes gespeichert, damit die Software zur Nachbearbeitung für jeden Nutzer individuell angepasst werden kann. Spezielle App zur Flugplanung Die neue GS RTK App erlaubt Piloten die intelligente Kontrolle der Phantom 4 RTK. Die App bietet, zusätzlich zu den traditionellen Flugmodi, zwei neue Planungsmodi: Photogrammetrie und Wegpunkte. Die Planungsmodi erlauben automatisierte Arbeitsabläufe, indem Piloten die Flugroute der Drohne festlegen, während Parameter wie Überlappungsrate, Flughöhe, Fluggeschwindigkeit und Kameraeinstellungen spielend leicht eingestellt werden können. Die GS RTK App wurde spezifisch für den Endnutzer entwickelt und bietet daher diverse Funktionen, die spezifisch für Kartierung und Inspektionen konzipiert wurden. Die App ist in der Lage KML-Dateien direkt zu laden und erlaubt hierdurch die Planung von Flugrouten bereits im Büro. Ein neuer Blendenautomatik-Modus hält die Belichtung bei allen Fotos konstant und Windwarnungen informieren über ungünstige Aufnahmebedingungen. OcuSync-Bildübertragungssystem Genießen Sie eine zuverlässige HD-Bild- und Videoübertragung mit einer Reichweite von bis zu 7 km. Nahtlose Kompatibilität mit der D-RTK 2 Mobile Station Unterstützten Sie die Einsätze der Phantom 4 RTK mit einer D-RTK 2 Mobile Station - für differenziale Datenübertragung in Echtzeit. Das robuste Design der Mobile Station und OcuSync 2.0 bieten zentimetergenaue Präzision unter widrigsten Bedingungen. Jetzt in moderne Arbeitsabläufe investieren Mit einer integrierten App zur Flugplanung (GS RTK) und einer einfachen Methode RTK-Daten (RTK-Netzwerk oder D-RTK 2 Mobile Station) zu sammeln, haben Piloten eine umfassende Lösung für Vermessungen, Kartierung und Inspektionen zur Hand.

Anbieter: Conrad
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
DJI Inspire 2 Professional Combo Industrie Droh...
11.400,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inspire 2 Professional Combo Die Zenmuse X5S verfügt über einen verbesserten M4/3 Sensor, welcher Fotos mit 20,8 MP und Videos in bis zu 5,2K aufnimmt. Im Vergleich zu vorherigen Gimbal-Kameras von DJI, bietet die X5S einen besseren Rauschabstand und einen Dynamikbereich von bis zu 12,8 Stufen. Mit der Cendence-Fernsteuerung und dem super hellen CrytalSky-Monitor, setzt die Inspire 2 Professional Combo einen neuen Standard für Luftbildaufnahmen. Jenseits der Vorstellungskraft: DJI Inspire 2 Der Inspire 1 war eine Offenbarung. Der Inspire 1 war die erste Drohne zur Filmproduktion weltweit, die nicht nur ein HD-Übertragungssystem integriert hatte, sondern auch ein 360° Gimbal und eine 4K Kamera. Mittels App wurde eine intuitive Steuerung möglich. Der Inspire 2 vereint die herausragenden Eigenschaften des Vorgängermodells und verbessert diese noch weiter. Der Copter beschleunigt auf 80 km/h in nur 4 Sekunden und erreicht Spitzengeschwindigkeit von bis zu 108 km/h. Die maximale Geschwindigkeit im Sinkflug beträgt 9m/s. Für ein Fluggerät dieser Größe wird damit ein unerreichtes Geschwindigkeitserlebnis und gleichwohl faszinierende Agilität geschaffen. Ein duales Batteriesystem verlängert die Flugzeit auf bis zu 27 Minuten (mit einer X4S), während die Technologie zur Selbsterwärmung selbst bei niedrigen Temperaturen sichere Flüge erlaubt. FlightAutonomy wurde komplett überarbeitet und speziell für den Inspire 2 entwickelt – mit Hindernisvermeidung in zwei Richtungen und redundanten Sensoren. Verbesserte Intelligenz, diverse intelligente Flugmodi (inklusive Spotlight Pro) erlauben dem Piloten, komplexe und dramatische Aufnahmen einfach festzuhalten. Ein verbessertes Videoübertragungssystem ist nun in der Lage zwischen dualer Frequenz und dualen Kanälen zu wechseln. Der Inspire 2 streamt sowohl mit einer integrierten FPV-Kamera als auch mit der Hauptkamera (nicht enthalten) simultan, was eine bessere Koordination zwischen Pilot und Kameramann ermöglicht. Erkennen und Ausweichen Nach vorne und nach unten gerichtete Visionsysteme ermöglichen dem Inspire 2 Hindernisse auf bis zu 30 Meter Entfernung wahrzunehmen. Hierdurch wird ein sicherer Flug bei bis zu 54 km/h garantiert, bei einem kontrollierten Fluglagenwinkel von 25°. Die nach oben gerichteten Infrarot-Sensoren scannen nach Hindernissen mit bis zu 5 Metern Reichweite und sorgen für zusätzlichen Schutz bei Flügen in engen Räumen. Das Hinderniserfassungssystem ist aktiv während des normalen Fluges, RTH und allen intelligenten Flugmodi. Die Sensoren sind Kernkomponenten des DJI FlightAutonomy-Systems, welches die intelligenten Funktionen des Inspire 2 zur Verfügung stellt: Spotlight Pro Spotlight Pro ist ein leistungsfähiger Verfolgungsmodus, der es jedem Piloten erlaubt komplexe und dramatische Aufnahmen zu machen. Der Modus nutzt fortschrittliche visuelle Algorithmen um sein Ziel während des Fluges zu fixieren, ganz egal in welche Richtung der Inspire 2 fliegt, der Pilot ist stets in der Lage unglaubliche Aufnahmen zu machen, die früher einen weiteren Kameramann benötigt hätten. Falls der Gimbal kurz davor ist sein Rotationslimit zu erreichen, rotiert der Inspire 2 in die entsprechende Richtung, ohne dabei die Flugkontrolle oder die Aufnahme zu beeinflussen, um dem Gimbal entsprechenden Spielraum zu verschaffen. Der Modus verfügt über zwei Aufnahmemodi, Quick-Modus und Composition-Modus. Im Quick-Modus wird ein Objekt ausgewählt um die Verfolgung zu beginnen. Im Composition-Modus wird das Ziel und die verfolgende Position ausgewählt. Wenn das Ziel die voreingestellte Position einnimmt, drücke einfach die Verknüpfung um die Verfolgung zu starten. Der Gimbal kann während der Aufnahmen angepasst werden. Spotlight Pro ist in allen intelligenten Flugmodi verfügbar, inklusive ActiveTrack, TapFly, Waypoint und Point-of-Interest. Intelligente Flugmodi Zusätzlich zu Spotlight Pro sind eine Reihe anderer intelligenter Flugmodi und Aufnahmemodi verfügbar. Die Hindernisvermeidung wurde bei der Nutzung von Point-of-Interest und Waypoint stark verbessert, was komplexe Aufnahme simpel und wiederholbar macht. Es ist daüber hinaus in QuickSpin, TapFly und ActiveTrack verfügbar, für noch herausforderndere Aufnahmen. TapFly: Die integrierte 2-Achsen FPV-Kamera seperiert die Flugansicht von der Sicht der Hauptkamera, was dem Inspire 2 eine dedizierte TapFly-Kamera zur Verfügung stellt. Tippe auf den Bildschirm in der FPV-Ansicht um eine Flugroute festzulegen, der Inspire 2 folgt automatisch

Anbieter: Conrad
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot